Prof. Dr. Edith Rüger-Muck

Prof. Dr. Edith Rüger-Muck

Diplom-Kauffrau
Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing

 E1043 (Ernst-Boehe-Straße 15)
 +49 (0) 621/5203-322
 +49 (0) 621/5203-162
edith.rueger-muck@remove-this.hs-lu.de

Lehrgebiete

  • Grundlagen Kommunikationsmanagement (engl.)
  • Internationales Kommunikationsmanagement (engl.)
  • Internationale Strategische Marketingentscheidungen (engl.)
  • Online-Marketing (engl.)
  • Marketing Management
  • Marketingforschung  
  • Mediaplanung

Forschungsschwerpunkte

  • Kundenmanagement
  • Verbraucherforschung
  • Neuromarketing
  • Strategisches Marketing

Mitgliedschaften

  • Mitglied des bdvb
  • Mitglied im HLB
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Marketing (AfM)
  • Mitglied im FDW – Forschungsring des deutschen Weinbaus
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Sensorik 

Funktionen an der Hochschule

  • Studiengangsleitung Int. Marketing Management
  • Mitglied des Senats
  • Mitglied des Fachbereichsrates II
  • Mitglied des Ausschusses Studium & Lehre

Aktuelle Forschungsprojekte

„Kundenmanagement im Zeitalter der digitalen Kommunikation am Beispiel der Weinwirtschaft“
Gefördert durch die Landwirtschaftliche Rentenbank

Regine Heimers, (M. Sc. Weinwirtschaft) 
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin
Ernst-Boehe-Str. 15 67059 Ludwigshafen
E-Gebäude / Postbank Zimmer 25  
Telefon: 0621-5203-394
E-Mail: regine.heimers@remove-this.hs-lu.de

Erfolgsfaktoren für den Online-Verkauf von Wein im Internet: eine neuroökonomische und verhaltenspsychologische Untersuchung“
Gefördert durch den Forschungsring des deutschen Weinbaus (FDW)

Peter Merdian
Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Doktorand
Ernst-Boehe-Str. 4 67059 Ludwigshafen
E-Gebäude / Postbank Zimmer 25  
Tel
efon: 0621-5203-393
E-Mail
: peter.merdian@remove-this.hs-lu.de 

Country-of-origin (COO) effects on online purchasing of groceries in Australian and German supermarkets

Philipp Piroth (M.A.) 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Doktorand
Ernst-Boehe-Str. 4 67059 Ludwigshafen
E-Mail: philipp.piroth@remove-this.hs-lu.de

„Qualitätsfaktoren von Wein aus Verbrauchersicht“
Gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten (MULEWF)

Dipl.-Psych. Anne Lena Wegmann
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin 
Weincampus Neustadt / DLR Rheinpfalz
Breitenweg 71, 67435 Neustadt a.d.W.
Telefon: 06321-671-553
E-Mail: annelena.wegmann@remove-this.dlr.rlp.de

Beruflicher Werdegang

1999Universität Mannheim, Mannheim:
Studium der Betriebswirtschaftlehre, Abschluss als Diplom-Kauffrau, Schwerpunkte Marketing , Industriebetriebslehre, Controlling
2001Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung (WHU), Otto-Beisheim School of Management, Vallendar:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Marketing, Prof. Dr. Manfred Krafft 
2001University of Michigan, Ann Arbor (USA):
Forschungsaufenthalt am Institute for Social Research 
2002Microsoft Corp., Redmond, WA (USA)
Marketing Research Assistant, Department MSN 
2003Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung (WHU), Otto-Beisheim School of Management, Vallendar. Promotion zum Dr. rer. pol.
2003Europcar Autovermietung Deutschland, Hamburg:
Marketing-Manager, Leitung der Teams Pricing, Revenue Management & CRM
2005Europcar Autovermietung, Hamburg:
Director Marketing Germany in kommissarischer Funktion 
2006Europcar Autovermietung, Hamburg:
Director Marketing Germany -  Leitung der Abteilungen Marketing inkl. Pricing/Revenue Management und E-Commerce, Zugehörigkeit zum int. Management-Kreis der Holding Europcar International S.A. in Paris
2008-
2011
Europcar Autovermietung, Hamburg/Paris:
Ernennung zur Prokuristin
seit 2011Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Ludwigshafen:
Professur für Marketing, Lehre im Studiengang „Weinbau & Oenologie“, Forschung am Weincampus Neustadt / DLR Rheinpfalz
2012-
2015
Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Ludwigshafen:
Vorsitzende des Prüfungsausschusses im Studiengang „Weinbau & Oneologie“
seit 2015Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Ludwigshafen:
Professur für Marketing, Studiengangsleitung im Master „Int. Marketing-Management“ (IMM)

Publikationen

    • Heimers, R., Rüger-Muck, E., Sommerhäuser, M. &  Stemplewski, J. (2016): Weinbau als Landnutzungsform im Neuen Emschertal – eine historische und perspektivische Betrachtung, Raumplanung 188 (6), S. 46-51.
    • Rueger-Muck, E., Raab, G. & Merdian, P. (2016): Investigation of perceived emotions on wine selling websites. Proceedings of the 10th Annual Conference of AAWE, Bordeaux, June.
    • Merdian, P., Rüger-Muck, E. & Raab, G. (2016). Emotional impact of wine selling websites: An investigation of the online perception of wine web stores. In: J. Bruwer; L. Lockshin; A. Corsi; J. Cohen & M. Hirche (Hrsg.): Conference Proceedings of the 9th Academy of Wine Business Research Conference, S. 213-220. Adelaide: Ehrenberg-Bass Institute for Marketing Science, February.
  • Heimers, R., Rüger-Muck, E. (2016): How to engage wine customers online and offline? An exploratory study. In: J. Bruwer; L. Lockshin; A. Corsi; J. Cohen & M. Hirche (Hrsg.): Conference Proceedings of the 9th Academy of Wine Business Research Conference, S. 213-220. Adelaide: Ehrenberg-Bass Institute for Marketing Science.
  • Raab, Gerhard; Rüger-Muck, Edith & Merdian, Peter (2016). Emotionen und Webdesign: Eine Studie über die emotionale Wahrnehmung verschiedener Webdesigns von Onlineshops im Weinbereich. In: K-O. Tietze; M. Hägerbäumer; I. Henrichs; O. Visbal & C. Warneke (Hrsg.). Abstracts der 20. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs), S. 52. Hamburg: Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs)
  • Rüger-Muck, Edith; Raab, Gerhard, Merdian, Peter (2016): Emotionaler Einfluss von Weinwebseiten, Das Deutsche Weinmagazin, Nr. 3, Februar, S. 33-35.
  • Heimers, R., Rüger-Muck, E. (2015): How to engage wine customers online and offline? An exploratory study”, accepted at the 9th AWBR Conference to be held at UniSA in Adelaide in February 2016, Australia.
  • Merdian, P., Rüger-Muck, E., Raab, G. (2015): Emotional impact of wine selling websites: An investigation of the online perception of wine web stores”, accepted at the 9th AWBR Conference to be held at UniSA in Adelaide in February 2016, Australia.
  • Rüger-Muck, E. (2015): book review, Wine atlas of Germany, Braatz, D., Sautter, and Swoboda, I, University of California Press, Berkeley, Los Angeles, London, Journal of Wine Research, June.
  • Heimers, R., Rüger-Muck, E. (2015): What drives customer engagement? - a qualitative and quantitative analysis of its motivational drivers. Proceedings of the 9th AAWE conference, Mendoza, May.
  • Wegmann, A.L., Rüger-Muck, E. (2015): Bio-Wein kommt gut an: Online-Studie gibt Aufschluss, Der Winzer. (AU), Nr. 6, S. 24-26.
  • Schnürer, K., Rüger-Muck, E., Wegmann, A. L. (2015): Welches Etikett verkauft (t)euren Wein? Der Deutsche Weinbau, Nr. 3, S. 30-33.
  • Heimers, R., Rüger-Muck, E. (2014): Engaging the wine customer. Proceedings of the 8th Annual Conference of AAWE, Walla Walla, Washington, June.
  • Rüger-Muck, E., Wegmann, A.L. und Piroth, P. (2014): What customer do – is it what customers want? Customer relationship marketing in the German wine industry. Proceedings of the 8th AWBR Conference, Geisenheim, June.
  • Wegmann, A.L., Rüger-Muck, E. (2014): Generation Y = generation wine? Status Quo der nächsten großen Konsumentengruppe, Das deutsche Weinmagazin, Nr. 2, Januar, S. 16-19. 
  • Wegmann, A.L., Rüger-Muck, E. (2013): Generation Y = generation wine? German millennials and their liaison with wine. Proceedings of the 7th Conference Annual Conference of AAWE, Stellenbosch, June.
  • Wegmann, A.L., Rüger-Muck, E. (2013): Sag mir wo du WEINkaufst…, Untersuchung von Konsumentenprofilen von Weinkäufern in verschiedenen Einkaufsstätten, in: Das Deutsche Weinmagazin, Nr. 3, Februar, S. 30-33
  • Rüger-Muck, E., Wegmann, A.L. (2013): Kundenbindung in der Weinwirtschaft, in: Der Deutsche Weinbau, Nr. 3, Februar, S. 40-42.
  • Rüger-Muck, E., Wegmann, A.L. (2013): Unterschätztes Potential im Weinmarkt – die Kundenrückgewinnung, Das deutsche Weinmagazin, Nr. 6, März, S. 18-20.
  • Rüger-Muck, E., Wegmann, A.L. (2012): Je enger die geographische Lage, desto höher die wahrgenommene Weinqualität, Berichtszeitraum Juni 2011 – Juli 2012, DLR Rheinpfalz aktuell 2012, S. 41-42.
  • Rüger-Muck, E. (2012): Kundenmanagement im Weingut unter Nutzung Sozialer Netze, in: 65. Pfälzische Weinbautage, Tagungsband, Neustadt, S. 69-72.
  • Krafft, M., Hüppelshäuser, M., Rüger, E. (2005): Hazard-Regressionen zur Messung und Prognose von Kundenlebenszyklen und Kundenmigration, Marketing ZfP, 28 (3), S. 197-210.
  • Rüger, E. (2001): Marketing-Controlling, Rezension zu E. Voßbeck, Zeitschrift für Betriebswirtschaftslehre (ZfB), Vol. 71(11), S. 1360-1362.
  • McEnally, M., Rüger, E. (1998): Lands’ End: An American firm trying to make it in Europe, North American Case Association.