Kinderuni-Vorlesung im Rahmen des Kinderzukunftsdiploms an der Hochschule Ludwigshafen

Zur Kinderuni im Rahmen des Kinderzukunftsdiploms lud die Hochschule Ludwigshafen am 14.06.2016 ein. 22 Kinder kamen zur Vorlesung "Reden ohne Worte - Wie kommt die Sprache auf die Bühne?". Die Dozentin Bärbel Maier und der Dozent Peer Damminger von "Kitz-Theaterkumpanei" erklärten, dass Theater immer spannend ist, wenn sich auf der Bühne zwei Schauspieler unterhalten - und dies geht auch, ohne dass sie die Worte des anderen verstehen.

In der Vorlesung wurde gemeinsam ausprobiert, wie eine Sprache klingt, die kein Mensch versteht und wie sinnlose Worte trotzdem einen Sinn ergeben. Das klingt komisch - und ist es auch!

So bekamen die Kinder z.B. ein Blatt, auf dem viele Wörter standen - diese galt es dann, auszuschneiden und selbst ein Gedicht zu verfassen. Die Ergebnisse wurden von Peer Damminger und Bärbel Maier vorgetragen - was zur allgemeinen Belustigung beitrug und jedem der Kids viel Spaß machte. Mit einer Kopie ihres eigenen Gedichtes gingen die Kinder zufrieden nach Hause.

 

Kontakt

Frau Ute Sahmel
Hochschulkommunikation

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 A412

+49 (0) 621/5203-346

+49 (0) 621/5203-347

ute.sahmel@remove-this.hs-lu.de

Links

Initiative Lokale Agenda 21 e.V.

Kinderzukunftsdiplom