Nachweis der Deutschkenntnisse

Ausreichende Deutschkenntnisse sind sehr wichtige Voraussetzung für die Zulassung zum Studium. Sie können Ihre Deutschkenntnisse mit einem der folgenden Prüfungen oder Zertifikaten nachweisen:

  • DSH-2, ausgestellt von einer Universität in Deutschland
  • C1 Nachweis des Goethe-Instituts
  • Zeugnis über die Feststellungsprüfung in einem Studienkolleg
  • TestDaf-Prüfung auf dem Nivaeu 4 in allen 4 Teilbereichen
  • Deutsches Sprachdiplom II der Kulturministerkonferenz (DSD II)

Um Ihre Deutsch- oder Englishkenntnisse zu überprüfen, können Sie einen OnSET-Spracheinstufungstest machen. Die Ergebnisse sollen Ihnen die Auswahl eines für Sie geeigneten Sprachkurses erleichtern.

In der DAAD-Datenbank für Sprach- und Fachkurse können Sie viele Kurse von Niveau A1 (Anfänger) bis C2 (Weit Fortgeschritten) finden.

Internationales Studienkolleg der Hochschule Kaiserslautern und  Internationales Studien- und Sprachenkolleg der Johannes Gutenberg Universität in Mainz bieten Deutsch(-Intensiv)Kurse für studieninteressierte Flüchtlinge, die bereits Niveau B1 erreicht haben an.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie acuh an einem Integrationskurs in Ihrer Nähe teilnehmen