Gebührenordnung der Bibliothek der Hochschule Ludwigshafen

Gebührenordnung der Bibliothek der Hochschule Ludwigshafen


Die Benutzung unserer Bibliothek ist generell gebührenfrei. Für Fernleihen, Mahnungen etc. entstehen Kosten, die wie folgt festgelegt sind:

1.Fernleihgebühren
Gebühr pro Fernleihbestellung€ 4,50
Ermäßigte Gebühr pro Fernleihbestellung für Begünstigte*€ 3,00
2. Überziehungsgebühren, Medienersatz, Bearbeitungsgebühren (gültig für alle Benutzergruppen)
1. Mahnung pro Medieneinheit€ 1,00
2. Mahnung pro Medieneinheit€ 1,00
3. Mahnung pro Medieneinheit€ 2,50
4. Mahnung pro Medieneinheit€ 2,50
Ersatzleistung und Bearbeitungsgebühr pro verloren gegangener oder beschädigter Medieneinheit:
Inrechnungstellung des Wertersatzes(Betrag variabel nach Wert der
Medieneinheit)
Bearbeitungsgebühr bei Wiederbeschaffung der Medieneinheit durch die Hochschulbibliothek (zusätzlich zum Wertersatz)€ 5,00
Bearbeitungsgebühr bei Wiederbeschaffung der Medieneinheit durch den/die Nutzer/in (zusätzlich zum gelieferten Ersatz)
€ 1,00
Gebühr bei Reparatur oder Neubeschaffung, die über den von den vorgenannten Bearbeitungsgebühren abgedeckten Aufwand wesentlich hinausgeht bis zu € 60,00
3.Portoersatz pro Mahn- oder Benachrichtigungsschreiben, das per Post verschickt werden muss (gilt grundsätzlich für die letzte Mahnung)€ 0,70
4.Gastkarte für Hochschulexterne€ 15,00

Begünstigte (gemäß Besonderem Gebührenverzeichnis Rheinland-Pfalz)

* Begünstigte sind gemäß Besonderem Gebührenverzeichnis Rheinland-Pfalz:

  • Studierende
  • Personen, die einen Dienst nach Artikel 12 a des Grundgesetzes, nach dem Wehrpflichtgesetz oder im Sinne des Bundesfreiwilligendienstgesetzes oder des Jugendfreiwilligendienstegesetzes leisten
  • Schülerinnen und Schüler
  • Menschen mit einem Grad der Behinderung von wenigstens 50
  • Personen, die Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch, Leistungen der Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch oder Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch erhalten
  • Rentnerinnen und Rentner sowie Pensionärinnen und Pensionäre