IPO im Profil

Abschluss

Bachelor of Arts

Besonderheiten 

 

  1. Unser Bachelor-Angebot soll den Studierenden die Möglichkeit geben, die Kernkompetenzen einer ganzheitlichen Personalarbeit – wissenschaftlich- und praxisorientiert – zu erlernen.
  2. Grundlagenwissen und -fähigkeiten sowie Anwendungswissen und -fähigkeiten sind die Ausgangs- und Zielpunkte unseres 6-semestrigen Studienprogramms.
  3. Es sollen praxisrelevante (Personal-) Managementkenntnisse auf akademischem Niveau unter Einbeziehung handlungsbefähigender Methoden- und Sozialkompetenzen vermittelt und gleichermaßen durch die internationale Ausrichtung sprachliche/kulturelle Befähigungen systematisch gefördert werden.
  4. Im Rahmen des Studiums ist ein Auslandsemester z.B. an einer unseren zahlreichen Partnerhochschulen vorgesehen. Alternativ kann auch ein international ausgerichtetes personalwirtschaftliches Praktikum in einem Unternehmen im In- oder Ausland absolviert werden.

Zulassungsvoraussetzung

 

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung.

Studiengebühren 

keine
Semester6 im Vollzeitstudium

Bewerbungsschluss

15. Januar zum Sommersemester / 15. Juli zum Wintersemester

Studienbeginn

Sommer- und Wintersemester

Akkreditiert seit 2005, erfolgreich reakkreditiert seit 2013

 AQAS

HR Spots

Leadership –Diagnostik hautnah

Leadership

In enger Zusammenarbeit mit der A-M-T Management Performance AG (http://www.a-m-t.de), einer führenden Institution zur Entwicklung von Führungskompetenzen, bieten wir jedes Semester einen eintägigen Workshop zur Diagnostik von Führungskompetenzen an. 

Am Beispiel des Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI), dem weltweit am häufigsten eingesetzten Persönlichkeitstest Weiterlesen

Prof. Dr. Matthias Hamann

Matthias Hamann

Hauptamtlicher Professor

"Erfolgreiches Personalmanagement erfordert zunehmend Wissen um die Folgen der Digitalisierung in allen Bereichen menschlicher Arbeit."

René Bock

René Bock

Lehrbeauftragter, International and intercultural Management

"Veränderungen in Gesellschaft, Generationen und Werten vor globalem Kontext sind einige der größten Herausforderungen, jedoch zugleich auch die stärkste Disziplin des modernen HR Managements."