Studium Generale im Sommersemester 2016 und Wintersemester 2016/2017

Das Leitthema der Vortragsreihe ist "Einblicke und Perspektiven". Die Veranstaltungen finden jeweils dienstags von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Aula der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Ernst-Boehe-Str. 4, statt. Eine Raumänderung wird zeitnah bekannt gegeben.

Alle hier aufgeführten Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos. Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Annette Gramer, Tel. 0621/5203-181 oder per Mail annette.gramer@remove-this.hs-lu.de an.

Wintersemester 2016/2017 (die Broschüre finden Sie hier):

  • 04.10.2016 von 17.40 Uhr bis 19.10 Uhr: "Produktions-Controlling" im Studium? - Wie Controlling-Kenntnisse den Studienerfolg sichern
    Hier handelt es sich um eine Antrittsvorlesung eines neu berufenen Professors an die Hochschule Ludwigshafen, Prof. Dr. Kihm
  • 11.10.2016: Wald - mehr als nur Bäume
    Prof. Dr. Ulrich Schraml, Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg, Wald und Gesellschaft
  • 18.10.2016: Erziehungswissenschaften - welche psychischen Belastungen und Befindungen erfährt das Bildungspersonal
    Prof. Dr. Peter Paulus, Leuphana Universität Lüneburg, Institut für Psychologie
  • 25.10.2016: Historie - wie lebten und arbeitete die Menschheit in biblischer Zeit
    Prof. Dr. Wolfgang Zwickel, Johannes Gutenberg Universität Mainz, Evangelische Theologische Fakultät
  • 08.11.2016: Wahrnehmungspsychologie der Datengraphiken - wenn Balkengraphiken einen verzerrten Eindruck geben und Punktdiagramme den falschen Punkt machen
    Prof. Dr. Robert Gaschler, Fernuniversität in Hagen, Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften
  • 15.11.2016: Robotik Plug and Produce - wie und mit welchem Weltbild arbeitet der Roboter
    Prof. Dr. Daniel Schilberg, Hochschule Bochum, Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau
  • 22.11.2016: Lifelogging und der Mensch als Ware - wie Big data und digitale Selbstvermessung die Gesellschaft verändert
    Prof. Dr. Stefan Selke, Hochschule Furtwangen, Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft
  • 29.11.2016: Demokratie, Wirtschaft und Gerechtigkeit - passt das?
    Franz Müntefering, ehem. Mitglied des Deutschen Bundestages, ehem. Minister für Arbeit und Soziales
  • 06.12.2016: Normen und Werte - was prägt die europäische Kultur
    Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim, Seminar für deutsche Philologie
  • 13.12.2016: Grenzen überwinden - welche Bedeutung hat die Ethik in Medizin und Biowissenschaften
    Prof. Dr. Stefan Lorenz Sorgner, John Cabot University Rom, Director of the Beyond Humanism Network

Sommersemester 2017:

  • 21.03.2017: Medien- und Unternehmensethik als gesellschaftliche Aufgabe
    Dr. Christoph Picker, Evangelische Akademie der Pfalz, Akademiedirektor
  • 28.03.2017: Big Data - sind alle unsere Handlungen bald berechenbar?
    Prof. Dr. Stefan Endlich, Beuth Hochschule für Technik, Berlin
  • 04.04.2017: Landwirtschaft - zwischen Heldentum und Sündenbock
    Gernard Sonnleitner, ehem. Präsident des Deutschen und des Europäischen Bauernverbandes
  • 11.04.2017: Jung im Deutschen Bundestag - Mitgestaltung der Deutschen Politik
    Johannes Steiniger, Mitglied des Deutschen Bundestages, Bad Dürkheim
  • 25.04.2017: Das Museum - als und verstaubt oder jung und modern?
    René Zechlin, Direktor des Wilhelm Hack Museums, Ludwigshafen am Rhein
  • 02.05.2017: Unheimliche Phänomene - die Geister, die mich riefen
    Dr. Dr. Walter von Lucadou, Leiter der Parapsychologischen Beratungsstelle Freiburg/Breisgau
  • 09.05.2017: Arbeitskräfte und Ausbeutung - über Globalisierung und Moral
    Mark Pflaum, Christliche Initiative Romero e.V., Münster
  • 16.05.2017: Wie tickt der Mensch? Was können Betriebswirtschaftler dazu von den Neurowissenschaften lernen?
    Prof. Dr. Joachim Bauer, Uniklinikum Freiburg, Abt. Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • 23.05.2017: Homo Ridens - über Wesen, Formen und Funktionen des Lachens
    Dr. Lenz Prütting, Theaterwissenschaftler, Dramaturg und Philosoph
  • 30.05.2017: Deutsche Sprache - Verfall des Deutschen?
    Prof. Dr. Dr. hc mult Ludwig M. Eichinger, Universität Mannheim, Direktor des Instituts für Deutsche Sprache

Kontakt

Dieter Thomaschewski

Herr Prof. Dr. Dieter Thomaschewski

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

B103

+49 (0) 621/5203-191

+49 (0) 621/5203-193

dieter.thomaschewski@remove-this.hs-lu.de

Anschrift der Hochschule

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 +49 (0) 621/5203-0

 +49 (0) 621/5203-105

info@remove-this.hs-lu.de

Google Maps