Diversity Zertifikat

Das Diversity Zertifikat ist ein extracurriculares Angebot für Studierende der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Der Workload umfasst 2 ECTS.

Das Diversity Zertifikat bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Sie haben die Möglichkeit Diversität, Diversity Management, Gendermainstreaming, Chancengleichheit bzw. auch Ungleichheit in beruflichen und/oder gesellschaftlichen Kontexten zu reflektieren.
  • Sie lernen eigene Stereotype Zuschreibungen wahrzunehmen und offen mit Andersartigkeit umzugehen.
  • Sie erwerben Schlüsselkompetenzen im Bereich Diversity und/oder Diversity Management, die ihre Employability sowohl in profit- als auch in non-profit-Organisationen erhöht.
  • Sie erhalten einen Nachweis über erworbene Diversity Kompetenz, den Sie Bewerbungen beilegen können.

Im Sommersemester 2018 gibt es zwei Möglichkeiten das Diversity Zertifikat zu erwerben:

1. Durch das Absolvieren des E-Learning-Kurses "Gender und Diversity", der im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit der TU Ilmenau angeboten wird.

2. Durch die aktive Teilnahme am Theaterseminar "Nehmen Sie Ihr Gender selbst in die Hand, Madame" unter der Leitung von Antje Reinhard.

E-Learning-Kurs Gender und Diversity

Inhalte des Kurses:

  • Anwendungsfeld 'Privatleben': Identität & Sexualität, Paarbeziehung & Familie, Gesundheit, Sport
  • Anwendungsfeld 'Berufsleben und Öffentlichkeit': Schule & Hochschule, Berufs-, Medien- und Technikwelt
  • Anwendungsfeld 'Theorie- und Forschungsfelder': Historische & interkulturelle Perspektiven, Theorien & Forschung zu Gender und Diversity

Hinweise zum E-Learning-Kurs:

  • Anmeldung bis zum 26. März 2018 unter diversity@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hs-lu.de, Ansprechpartnerin ist Frau Petra Schorat-Waly.
  • Am 29. März findet von 11:45-12:45 Uhr im Raum E037 eine obligatorische Einführungsveranstaltung statt. Alle anderen Lektionen können Sie zeitlich flexibel und ortsungebunden absolvieren. Nach jeder Lektion ist ein kleines Lernquiz zu bearbeiten (9-Multiple-Choice Fragen). Dies gilt als Nachweis, dass Sie die Lektion bearbeitet haben.
  • Am Ende  müssen Sie ein Paper (ca. 5 Seiten) abgeben, in dem Sie reflektieren, was Sie gelernt haben. Abgabetermin für die Lernreflexion ist der 25. Juli 2018. Weitere Informationen erhalten Sie in der Einführungsveranstaltung.

Theaterseminar "Nehmen Sie Ihr Gender selbst in die Hand, Madame"

Inhalte:
Was ist Gender? Alle Welt spricht davon, keine Organisation, die noch ohne eine*n Genderbeauftragte*n auskommt, aber welche Rolle spielt der Begriff im Alltag an einer Hochschule? Wo genau bewegen wir uns im Spielraum zwischen #Me-Too-Debatte und Dokumenten wie etwa dem Leitfaden für gendergerechte Sprache der Hochschule Ludwigshafen? Was bedeutet Gender für mich persönlich?  

Im Theaterseminar unter der Leitung von Antje Reinhard inszenieren Sie einen Text der Schweizer Historikerin und Philosophin Tove Soiland zum Thema Gender für eine szenische Lesung, die im Herbst 2018 aufgeführt werden soll. Bei dem Text handelt es sich um Zitate aus Kursen, Stellenausschreibungen, Coachings, Gleichstellungskonzepten, Literatur, Artikeln zum Thema Gender, die auf verschiedene "Stimmen" verteilt werden, eine Gender-Trainerin, einen Gender-Manager, eine*n Queery und andere mehr.   Wir werden zur Vorbereitung einschlägige Texte zum Thema lesen und diskutieren, um ein Gefühl für den Diskurs zu bekommen, uns danach mit dem Stück auseinandersetzen, unsere Spielversion erstellen, schließlich die Rollen verteilen und in die Probenarbeit gehen.

Termine:
Donnerstag, 12. 4., 14 - 16 Uhr (einmalige Vorbesprechung)
Blocktermine:
Donnerstag, 17. Mai, 16 – 19 Uhr
Donnerstag, 24. Mai, 16 – 19 Uhr
Freitag, 15. Juni, 14 – 18.30 Uhr
Samstag, 16. Juni, 11 – 15.30 Uhr
Freitag, 22. Juni, 14 – 18.30 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Terminplanung, dass die Aufführung des Stückes im Wintersemester 2018/19 stattfindet.

Teilnahmevoraussetzungen und Anmeldung:

Lust und Bereitschaft, sich auf theoretische Texte und praktische Theaterarbeit einzulassen und selbst auf einer Bühne zu stehen. Bühnenerfahrung ist willkommen aber keine Vorbedingung!

Bitte melden Sie sich bei Interesse schnellstmöglich an, damit wir besser planen können. Anmeldungen werden bis zum 09. April entgegengenommen. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Ansprechpartnerin:
Antje Reinhard
Antje.Reinhard@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hs-lu.de

Kontakt

Foto Frau Petra Schorat-Waly

Frau Petra Schorat-Waly
Diversity Managerin

Ernst-Boehe-Straße 15
67059 Ludwigshafen

  E012c

 +49 (0) 621/5203-358

 +49 (0) 621/5203-379

petra.schorat-waly@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hs-lu.de