Thomas Berninger

Lehrbeauftragter im Studiengang "Finanzdienstleistungen und Corporate Finance"

Beruflicher Werdegang

Herr Berninger studierte an den Universitäten Mannheim und Swansea/Wales mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann & Master of Business Sciences. Er startete seine Berufslaufbahn als Certified Internal Auditor (CIA®) bei der Porsche AG.

In 2002 erlangte er mit dem Abschluss des Certified Financial Planner (CFP®) die höchste Qualifikation im Bereich der Finanzplanung und betreibt seitdem ganzheitliche Finanzplanung (www.fpsb.de). Er verfügt über langjährige Erfahrung bei einem der größten unabhängigen Vermögensverwalter. Seit Abschluss seines Aufbaustudiums zum Finanzökonom (ebs®) widmet sich Herr Berninger seit 15 Jahren, neben der ganzheitlichen Finanzplanung, der Entwicklung von intelligenten Altersvorsorgekonzepten für Personen aller Altersklassen und Einkommens-/Vermögenssituationen. So entstand im Jahr 2006 das mittlerweile patentierte MehrBlick®-Modell, welches Vorsorgenden durch intelligente und kostenarme Anlage eine im Vergleich zu anderen Konzepten deutlich geringere Sparleistung bei identischer Vorsorgeleistung ermöglicht.

Herr Berninger ist Sachverständiger für Geldanlagen und Vorsorgeprodukte (DESAG®/BSG®) sowie akkreditierter Honorarberater(ebs®)  mit Zugang zu institutionellen Märkten für Privatpersonen und Firmen. Er ist erstes Mitglied im Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) in der Rhein-Neckar-Region und Geschäftsführer der Transparento GmbH (www.transparento-gmbh.de) in Mannheim.

An der Hochschule Ludwigshafen am Rhein hält er seit 2016 einen Lehrauftrag mit dem Thema „Anlageklassen und Anlegerverhalten“ im Studiengang „Finanzdienstleistungen und Corporate Finance“ des Fachbereichs III.