Dr. Satomi Adachi-Bähr

Doktor der Philosophie (Dr. phil.)
Ostasieninstitut, Fachbereich II-IBM (East Asia) Dozentin für Japanisch

 Rheinpromenade 12, D-67061 Ludwigshafen
 +49 (0) 621/5203-437

adachi@remove-this.oia.de

Lehrgebiete

  • Japanisch

Forschungsschwerpunkte

  • Textlinguistik, Kontrastive Linguistik

Beruflicher Werdegang

1985-1989Rikkyo-Universität/Tokyo: Studium der Germanistik, Abschluss: Bachelor of Arts
1989-1992Übersetzerin für Englisch bei der Firma Canon Inc. Tokyo
1992-1993Rikkyo-Universität, Abteilung für das Studium Generale, Seminarsekretärin
1993-1995Masterkurs an der Universität Tokyo: Language and Information Sciences, Abschluss: M.A.
1994-1996DILA International Language Academy, Dozentin für Deutsch
1995-2000Promotionskurs an der Universität Tokyo: Language and Information Sciences
seit 1996DAAD-Studienaufenthalt an der Universität Mannheim: Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaft
seit 1997Promotionsstudium an der Universität Mannheim: Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaft, Germanistik und Allgemeine Linguistik
2006Abschluss: Promotion
2003Fernstudium bei NAFL Institute, veranstaltet von ALC Press Inc.: Japanese Language Instructors Qualification Course
2008-2013Volkshochschule Südliche Bergstraße e.V.; Dozentin für Japanisch und Deutsch als Muttersprache
2011-2013Japanische Ergänzungsschule Heidelberg e.V., Lehrerin für Japanisch

Publikationen (Auswahl)

 
  • Adachi, Satomi (1996): Zur Hierarchie der Textkohärenz in "Ein Mensch mit Namen Ziegler" von Herrmann Hesse. In: Energeia 22, S.18-37.
  • Adachi, Satomi (1997): Kontrastive Analyse von Gliederungsprinzipien der Rede im Deutschen und Japanischen. In: Die deutsche Literatur 98, S. 96-104.
  • Adachi-Bähr, Satomi (2006): Kontrastive Analyse von Gliederungsprinzipien in argumentativen schriftlichen Texten im Deutschen und Japanischen am Beispiel der Textsorte Leitartikel/Kommentare. In: amades 1/06. Mannheim: Institut für Deutsche Sprache.