Information zur Bewerbung

Logo Information zur Bewerbung

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Studienangebot des Fachbereichs Sozial- und Gesundheitswesen der Hochschule Ludwigshafen am Rhein interessieren!

Diese Seite soll einen ersten Überblick über die Bewerbungsverfahren der einzelnen Studiengänge bieten. Weiterführende Informationen erhalten Sie über die Verknüpfungen zu den jeweiligen Studiengangsseiten am Ende der Tabelle.

Das Bachelor-Studienangebot des Fachbereiches Sozial- und Gesundheitswesen

Dualer Bachelorstudiengang Hebammenwesen (Bachelor of Science)

  • Zielgruppen des dualen Bachelorstudienganges Hebammenwesen sind besonders qualifizierte Auszubildende des Hebammenwesens mit Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einer als gleichwertig anerkannten Vorbildung sowie examinierte Hebammen mit Hochschul- zugangsberechtigung.

Dualer Bachelorstudiengang Pflege (Bachelor of Arts)

  • Zielgruppe des dualen Bachelorstudiengangs Pflege sind besonders qualifizierte Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Altenpflege mit Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einer als gleichwertig anerkannten Vorbildung.
    Ein Einstieg in den 1. Studienabschnitt ist für berufsqualifizierte Pflegende unter bestimmten Bedingungen vorgesehen.

Bachelorstudiengang Pflegepädagogik (Bachelor of Arts)

  • Der Bachelorstudiengang Pflegepädagogik ist ein modular aufgebautes Vollzeitstudium mit einer Regelstudienzeit von sieben Semestern.
    Die Studierenden erwerben hierbei pädagogische und pflegewissenschaftliche Qualifikationen. Kennzeichnend für den Studiengang ist die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (Bachelor of Arts)

  • Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit ist besonders für jene Menschen interessant, die soziale Probleme und Formen des gesellschaftlichen Umgangs im Kontext sozialer Ungleichheit und sozialer Ausschließung reflektieren und nach Perspektiven suchen wollen, wie Menschen mittels Sozialer Arbeit in ihrer Lebensführung dialogisch unterstützt und zu selbstbestimmter Lebensgestaltung ermutigt werden können.

Kontakt

Dekanin

Frau Prof. Dr. Bareis

Frau Prof. Dr. Ellen Bareis

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M106

 +49 (0) 621/5203-531

 +49 (0) 621/5203-569

ellen.bareis@remove-this.hs-lu.de

Frau Karin Müller

Dekanatsverwaltung

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M107
+49 (0) 621/5203-532
 +49 (0) 621/5203-569
karin.mueller@remove-this.hs-lu.de

Frau Karin Goebel

Dekanatsverwaltung

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M105
+49 (0) 621/5203-518
 +49 (0) 621/5203-569
karin.goebel@remove-this.hs-lu.de