Forschung am Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen

Die Forschungsseiten der Fachbereichshomepage geben Informationen zu Forschungsthemen, Förderung und Unterstützung von Forschung, Promotionsmöglichkeiten und Forschungsveranstaltungen am Fachbereich.

Der Fachbereich begreift Forschung als wichtigen Teil von Wissenschaft, die sich kritisch mit gesellschaftlichen Entwicklungen auseinander setzt und somit auch in gesellschaftliche Diskurse eingreift. Basis des Forschungsprofils ist somit ein Verständnis „kritischer Wissenschaft“, das die Bereiche „Soziale Arbeit“ und „Pflege und Gesundheit“ sowie die Wissenschaft selbst geprägt sieht von gesellschaftlich bedingten oder aus der individuellen Lebensführung entsprungenen Spannungsverhältnissen und Widersprüchen:

1.    zwischen institutionalisierten Angeboten mit ihrer administrativen, ökonomischen, juristischen, selbsterhaltenden Organisationslogik und den adressierten Nutzer_innen mit ihren subjektiven Vorstellungen vom guten Leben, mit ihrem Eigensinn und ihren spezifischen Bedürfnissen,

2.    zwischen wissenschaftlich-akademischer Ausbildung mit ihrer Freiheit, ihren berufsethischen Idealen, ihren hohen fachlichen Ansprüchen an gute Praxis und der Realität des Berufsalltags mit seinem Leistungsdruck, Personal- und Ressourcenmangel und problematischen Arbeitsbedingungen.

Aus diesen Widersprüchen ergeben sich u.a. Aufgaben für praxis-, institutionen- und alltagsorientierte Forschungsbezüge sowie für die Weiterentwicklung von wissenschaftlichen Begriffen und Theorien. Weitere einführende Informationen zum Forschungskonzept des Fachbereichs finden Sie hier.

Das Zentrum für Forschung und Kooperation (ZFK) hält als Servicestelle der Hochschule Ludwigshafen am Rhein für forschungsrelevante Themenstellungen auf seiner Homepage weitere wichtige Informationen bereit.

Prof. Dr. Arnd Götzelman

Prof. Dr. Arnd Götzelmann

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M118

 +49 (0) 621/5203-555

 +49 (0) 621/5203-569

arnd.goetzelmann@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hs-lu.de

Frau Katja Reincke

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M011

 +49 (0) 621/5203-571
katja.reincke@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hs-lu.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung.