Forschungstag

Einmal jährlich treffen sich interessierte Kolleg_innen aus den verschiedenen Bereichen Pflege/Gesundheit und Soziale Arbeit, um über geplante, laufende oder abgeschlossene Forschungsprojekte am Fachbereich zu berichten und zu diskutieren. Der Forschungstag fördert den Austausch im Kollegium über Forschungsaktivitäten und stärkt die Forschungskultur am Fachbereich. Er ist fachbereichsöffentlich und damit auch für interessierte Studierende nach Absprache mit den Organisator_innen zugänglich. Externe Gäste können auf persönliche Einladung hin teilnehmen. Bei Interesse am Forschungstag können Sie sich an die Forschungsassistentin wenden.

Methodenworkshop

Der Methodenworkshop bietet den Kolleg_innen eine gute Möglichkeit, sich einmal im Jahr über ihre Forschungspraxen, -perspektiven, -haltungen und -ethik zu verständigen. Zu diesem Zweck werden interne und/oder externe Referent_innen eingeladen, um über ihre Erfahrungen mit ausgewählten empirischen Methoden angewandter Forschung zu berichten und sie im Kollegium zu diskutieren. Der Workshop bildet  einen Rahmen, in dem zum einen ein theoretischer und praktischer Austausch über eigene Erfahrungen mit Methoden stattfinden kann. Zum anderen bietet er eine Gelegenheit, sich Methoden anzunähern, zu denen es bislang noch keine eigene Forschungspraxis gibt. Bei Interesse am Methodenworkshop können Sie sich an die Forschungsassistentin wenden.

Prof. Dr. Arnd Götzelman

Prof. Dr. Arnd Götzelmann

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M118

 +49 (0) 621/5203-555

 +49 (0) 621/5203-569

arnd.goetzelmann@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hs-lu.de

Frau Katja Reincke

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M011

 +49 (0) 621/5203-571
katja.reincke@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hs-lu.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung.