Kurzbericht zum Aufenthalt russischer Studentinnen am Fachbereich IV im Rahmen des DAAD-Ostpartnerschaftenprogramms JUHIRUS

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4

Seit Mitte März sind vier StudentInnen von russischen Hochschulen zu Gast am Fachbereich IV. Sie studieren an Hochschulen in Kazan, Saratov und Tomsk in fortgeschrittenen Semestern im Studienfach Soziale Arbeit und nutzen ihren Aufenthalt von etwa drei Monaten in Ludwigshafen, um Soziale Arbeit in Deutschland in Lehre und Praxis kennenzulernen. Ihr Aufenthalt wurde im Rahmen des JUHIRUS-Projektes am Fachbereich ermöglicht, welches durch das DAAD-Ostpartnerschaften-Programm finanziell unterstützt wird.

Die Studentinnen nehmen semesterübergreifend an ausgewählten Veranstaltungen zur Sozialen Arbeit teil, insbesondere im Bereich der Jugendhilfe und in Angeboten der ästhetischen Praxis, und besuchen kontinuierlich einen hochschuleigenen Deutschkurs. Durch eine Reihe von Exkursionen konnten sie die Arbeit in Einrichtungen der Jugendhilfe, der Behindertenarbeit und der Psychiatrie kennenlernen.

Begleitet werden die russischen Studentinnen in allen Veranstaltungen von deutschen KommilitonInnen mit guten Russischkenntnissen, die sich als ÜbersetzerInnen im Unterricht wie als UnterstützerInnen im deutschen Alltag ehrenamtlich für die Gäste engagieren und ihnen auch einen Teil ihrer Freizeit widmen. Ihnen sei an dieser Stelle herzlich für ihre Offenheit und ihr unermüdliches Engagement gedankt.

Ilse Page, MA

Frau Ilse Page
stellvertr. Leiterin Bereich Internationale Angelegenheiten
Zulassungsverfahren
Mobilität outgoing
Stipendienprogramme

Ernst-Boehe-Straße 4
D-67059 Ludwigshafen

A 202

+49 (0) 621/5203-275

ilse.page@remove-this.hs-lu.de

Herr Wolfgang Krieger

Herr Prof. Dr. Wolfgang Krieger

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M125
+49 (0) 621/5203-539
+49 (0) 621/5203-569
wolfgang.krieger@remove-this.hs-lu.de