Prof. Dr. paed. Karl-Heinz Sahmel

Portrait Prof. Dr. Karl-Heinz Sahmel
Prof. Dr. Karl-Heinz Sahmel

Diplom-Pädagoge
Professur für Pflegepädagogik und Pflegewissenschaft

 M222
 +49 (0) 621/5203-550
karl.sahmel@remove-this.hs-lu.de

zu den Veranstaltungsunterlagen in OLAT

Lehrgebiete

  • Pflegepädagogik
  • Pädagogik
  • Pflegewissenschaft

Forschungsschwerpunkte

  • Kritisch-konstruktive Pflegepädagogik
  • Theorie und Praxis der Pflegeausbildung

Beruflicher Werdegang

1977Abschluss des Studiums der Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Philosophie und Politikwissenschaft an der Gesamthochschule Duisburg als Diplom-Pädagoge
1979Promotion zum Dr. paed.
1978-1987Assistent für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik an der Universität – Gesamthochschule – Duisburg
1987Habilitation in Allgemeiner Pädagogik mit dem besonderen Schwerpunkt der Erziehungs- und Bildungsphilosophie
1988-1991Tätigkeit in der Sozialpsychiatrie und als selbständiger Bildungsberater, Lehrbeauftragter für Pädagogik an der Folkwang-Hochschule Essen, an den Volkshochschulen Duisburg und Kaarst, Durchführung von Fort- und Weiterbildungen im Sozial- und Gesundheitsbereich u.a. für das „ÖTV-Fortbildungsinstitut für Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen“, Duisburg, das Kolping-Bildungswerk, Köln, und das Diakoniewerk Kaiserswerth
1992-1997Leiter des Fachseminars für Altenpflege der Landeshauptstadt Düsseldorf
seit 1997Professur für Pflegepädagogik und Pflegewissenschaft an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein
1998-2004Sprecher des Fachbereichs Pflege der Evangelischen Fachhochschule Ludwigshafen
2001-2011Leiter des Studiengangs „Pflegepädagogik für Personen mit Weiterbildung als Lehrkraft für Pflegeberufe“ (zus. mit Kaiserswerther Diakonie)
2008-2009Gründungsdekan des Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen
seit 2009Außerplanmäßiger Professor am Institut für Pflegewissenschaft der UMIT – private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall in Tirol / Österreich

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Publikationen

  • (zus. mit Dieter Jungk) Jugendliche ohne Ausbildungschancen als berufspädagogisches Problem, in: Herwig Blankertz (Hrsg.): Interaktion und Organisation in pädagogischen Feldern. Zeitschrift für Pädagogik, 13. Beiheft, Weinheim/Basel 1977, S. 251-259
  • Bemerkungen zum Kritik-Begriff einiger Konzeptionen Kritischer Pädagogik, in: Pädagogische Rundschau, 32. Jg. 1978, H. 10, S. 789-807
  • Vernunft und Sinnlichkeit. Eine kritische Einführung in das philosophische und politische Denken Herbert Marcuses, Königstein 1979 (Athenäum / Hain / Scriptor)
  • Ausgewählte Bibliographie der Schriften von und über Herbert Marcuse, in: Claudio Pozzoli (Hrsg.): Jahrbuch Arbeiterbewegung, Band 6, Frankfurt/M. 1979 (Fischer Taschenbuch), S. 271-301
  • Rezension:  Dietrich Hoffmann: Kritische Erziehungswissenschaft (Stuttgart 1978), in: Zeitschrift für Pädagogik, 25.Jg. 1979, H.3, S.457-461
  • (zus. mit Helmut Heiland) Probleme der Hochschuldidaktik. Ihr Bedeutungs- und Begründungszusammenhang, in: ibw-journal, 19.Jg. 1981, H.10, S.146-149
  • (zus. mit Helmut Heiland) Probleme der Wissenschaftsdidaktik. Auseinandersetzung - Geschichte - Einzelprobleme, in: ibw-journal, 19. Jg. 1981, H. 12, S. 182-187
  • Kunst und Bildung. Ein Beitrag zur kunstpädagogischen Konzeption von Gerhard Deneke, in: Zeitschrift für Ästhetik und Allgemeine Kunstwissenschaft, 26. Jg. 1981, H. 2, S. 134-138
  • Rezension: Rosemarie Voges: Das Ästhetische und die Erziehung (München 1979), in: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 57. Jg. 1981, H. 1,  S. 104-106; und in: Zeitschrift für Ästhetik und Allgemeine Kunstwissenschaft, 26. Jg. 1981, H. 2, S. 242-245
  • (zus. mit Klaus Hellermann) Inhaltliche und organisatorische Grundlagen für hochschuldidaktische Arbeit an der Universität Duisburg -GH-, in: AHD (Hrsg.): Informationen zur Hochschuldidaktik, 2/1982, S. 77-81
  • (zus. mit Klaus Hellermann) Möglichkeiten nicht-institutionalisierter Hoch-schuldidaktik, in: Modellversuch Hochschulpädagogische Ausbildung an der Ruhr-Universität Bochum(Hrsg.): Hochschulpädagogische Arbeitspapiere, Nr. 5, Bochum 1982, S. 4-22
  • Rezension: Peter-Christian Lang: Hermeneutik - Ideologiekritik - Ästhetik (Königstein 1981), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 35. Jg. 1982, H. 1, S. 6-8
  • Rezension: Gerd-Walter Küsters: Der Kritikbegriff der Kritischen Theorie Max Horkheimers (Frankfurt/M. 1981), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 35. Jg. 1982, H. 4, S. 344-347
  • Rezension: Martinus J. Langeveld / Helmut Danner: Methodologie und `Sinn`-Orientierung in der Pädagogik (München 1981), in: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 58. Jg. 1982, H. 2, S. 250-252
  • (zus. mit Klaus Hellermann) Hochschuldidaktik an der Universität Duisburg - Gesamthochschule -, Duisburg 1983
  • (zus. mit Helmut Heiland, Ulrich Schubert, Hans Proll) Schulleben in der Normalschule der Weimarer Republik. Die reformpädagogische Idee des Schullebens im Spiegel schulpädagogischer Zeitschriften der Zwanziger Jahre, Materialienband 2 der Forschungsstelle für Schulgeschichte, Duisburg 1983
  • (zus. mit Klaus Hellermann) Das Ende einer hochschuldidaktischen Entwicklung? Entwicklungsstand und Perspektiven von Hochschuldidaktik an der Universität Duisburg -GH-, in: AHD (Hrsg.): Informationen zur Hochschuldidaktik, 1/1983, S. 16-21; und in: Modellversuch Hochschulpädagogische Ausbildung an der Ruhr-Universität Bochum: Abschlussbericht für die Zeit vom 1.4.1978 bis 31.12.1982, Bochum 1983, S. 201-211
  • (zus. mit Helga Gripp) Das Subjekt und die Rettung des Wahren. Annäherungen an Theodor W. Adornos `Minima Moralia`, in: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 59. Jg. 1983, H. 2,  S. 209-219
  • Rezension: Hans-Joachim Fischer: Kritische Pädagogik und Kritisch-rationale Pädagogik (Frankfurt-Bern 1981), in: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 59. Jg. 1983, H. 1, S. 127-129
  • Rezension: Dieter-Jürgen Löwisch: Einführung in die Erziehungsphilosophie (Darmstadt 1982), in: Pädagogische Rundschau, 37. Jg. 1983, H. 5, S. 639-642
  • Rezension: Thomas McCarthy: Kritik der Verständigungsverhältnisse (Frankfurt/M. 1981), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 36. Jg. 1983, H. 1, S. 42-46
  • Rezension: W. Martin Lüdke: Anmerkungen zu einer `Logik des Zerfalls`: Adorno - Beckett (Frankfurt/M. 1981), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 36. Jg. 1983, H. 2, S. 150-152
  • Rezension: Jürgen Habermas: Theorie des kommunikativen Handelns (Frankfurt/M. 1981), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 36. Jg. 1983, H. 2, S. 154-158
  • Gesellschaftstheorie - Philosophie - Ästhetische Theorie. Zu neueren Arbeiten über Theodor W. Adorno, in: Philosophischer Literaturanzeiger, 36. Jg. 1983, H. 3, S. 291-299
  • Rezension: Carl-Friedrich Geyer: Kritische Theorie. Max Horkheimer und Theodor W. Adorno (Freiburg 1982), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 37. Jg. 1984, H. 4, S. 343-346
  • (zus. mit Helmut Heiland) Praxis Schulleben in der Weimarer Republik 1918 - 1933. Die reformpädagogische Idee des Schullebens im Spiegel schulpädagogischer Zeitschriften der Zwanziger Jahre, Hildesheim 1985 (Olms)
  • (zus. mit Helmut Heiland) Ästhetische Erziehung und Didaktik. Analyse einiger fachdidaktischer Konzeptionen des Kunstunterrichts, in: Pädagogische Rundschau, 39. Jg. 1985, H. 4, S. 451-467
  • Kritische Theorie und Erziehungswissenschaft. Überlegungen im Anschluss an Wolfgang Keckeisen, in: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 61. Jg. 1985, H. 3,
    S. 381-389
  • Kritische Wissenschaft und Krise von Universität und Gesellschaft, Weiterbildungszentrum der Ruhr-Universität Bochum (Hrsg.): Hochschulpädagogische Arbeitspapiere, Nr.10, Bochum 1985; gekürzte Fassung in: Perspektiven des Demokratischen Sozialismus (pds), 4. Jg. 1987, H. 4, S. 245-254
  • Rezension: Hartmut Böhme / Gernot Böhme: Das Andere der Vernunft (Frankfurt/M. 1983), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 38. Jg. 1985, H. 3, S. 240-243
  • Die Frankfurter Schule zwischen Veralten und Aktualität. Teil I: Allgemeine Sekundärliteratur, in: Philosophischer Literaturanzeiger, 38. Jg. 1985, H. 3, S. 288-298
  • Die Frankfurter Schule zwischen Veralten und Aktualität. Teil II: Literatur zu Theodor W. Adorno, in: Philosophischer Literaturanzeiger, 38. Jg. 1985, H. 4, S. 391-406
  • Rezension: Karin-Sophie Richter-Reichenbach: Bildungstheorie und Ästhetische Erziehung heute (Darmstadt 1983), in: Pädagogische Rundschau, 39. Jg. 1985, H. 4, S. 494-496
  • Rezension: Wolfgang Klafki: Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik (Weinheim 1985), in: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 62. Jg. 1986, H. 2,  S. 281-283
  • Rezension: Gero Lenhardt: Schule und bürokratische Rationalität (Frankfurt/M. 1984), in: Pädagogische Rundschau, 40. Jg. 1986, H. 2, S. 251f.
  • Rezension: Konrad Zillober: Einführung in Hochschuldidaktik (Darmstadt 1984), in: Pädagogische Rundschau, 40. Jg. 1986, H. 5, S. 632-635
  • Rezension: Alfred Schmidt: Goethes herrlich leuchtende Natur (München 1984), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 39. Jg. 1986, H. 1, S. 17f.
  • Die Frankfurter Schule zwischen Veralten und Aktualität, Teil III: Jürgen Habermas und die Kritische Theorie heute, in: Philosophischer Literaturanzeiger, 40. Jg. 1987, H. 2, S. 188-205
  • Rezension: Max Horkheimer: Gesammelte Schriften, Bände 7, 8 und 12 (Frankfurt/M. 1985), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 40. Jg. 1987, H. 3, S. 233-237
  • Rezension: Walter Benjamin: Gesammelte Schriften Band VI und Walter Benjamin: Aufklärung für Kinder (Frankfurt/M. 1985), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 40. Jg. 1987, H. 3, S. 242-244
  • Die Kritische Theorie. Bruchstücke, Würzburg 1988 (Königshausen + Neumann)
  • Herbert Marcuse. Heft Nr.98 der Zeitschrift "text + kritik", München 1988 (Gastredakteur des Heftes, darin: Vita Herbert Marcuse, S. 93-96)
  • (zus. mit Helmut Heiland) Rezension: Klaus Himmelstein: Kreuz statt Führerbild (Frankfurt/M. 1987), in: Pädagogische Rundschau, 42. Jg. 1988, H. 2, S. 225f.
  • Momo oder: Pädagogisch relevante Aspekte des Problems der Zeit, in: Pädagogische Rundschau, 42. Jg. 1988, H. 4, S. 403-419
  • Rezension: Max Horkheimer: Gesammelte Schriften, Bände 2, 5, 9 und 11 (Frankfurt/M. 1987), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 41. Jg. 1988, H. 4, S. 322-327
  • Rezension: Wolfdietrich Schmied-Kowarzik: Kritische Theorie und revolutionäre Praxis (Bochum 1988), in: Philosophischer Literaturanzeiger, 42. Jg. 1989, H. 4, S. 592f.
  • Lehrgangsrichtlinie: Berufspädagogische Weiterbildung für Ausbilder und Ausbilderinnen in Pflegeberufen, Berufsfortbildungswerk des DGB, Düsseldorf 1990
  • Die Frankfurter Schule. Heimatlos zwischen Welten, in: Rolf Schörken/Dieter-Jürgen Löwisch (Hrsg.): Das doppelte Antlitz. Zur Wirkungsgeschichte deutsch-jüdischer Künstler und Gelehrter, Paderborn u.a. 1990 (Schöningh), S. 69-87
  • (zus. mit Roland Hofmann) Abschlußbericht der Wissenschaftlichen Begleitung des Modellprojekts "Prostitution und AIDS", Duisburg 1992
  • Entwicklungsstand und Perspektiven der Altenpflege - unter besonderer Berücksichtigung der Ausbildung, in: Dokumentation des 1. Düsseldorfer Pflegetags 1993, Düsseldorf 1994,  S. 48-54
  • Gewalt gegen ältere Menschen, in: A + A (Altenpflegerin + Altenpfleger), 22. Jg. 1996, H. 7/8, S. 114-118
  • Hinsehen oder Weghören? Das Thema Gewalt im Pflegeunterricht, in: Altenpflege Forum, 4. Jg. 1996, H. 2, S. 72-83
  • Bildung im Alter, in: Evangelische Impulse, 19. Jg. 1997, H. 1, S. 35-37
  • Überlegungen zur Pflegedidaktik, in: Unterricht Pflege, 3. Jg. 1998, H. 3, S. 38-41
  • "Sterben - Tod - Trauer" in der Pflegeausbildung, in: Unterricht Pflege, 3. Jg. 1998, H. 4, S. 16-19
  • Rezension: Susanne Schewior-Popp: Handlungsorientiertes Lehren und Lernen in Pflege- und Rehabilitationsberufen (Stuttgart/New York 1998), in: PflegePädagogik, 8. Jg. 1998, H. 6, S. 46f.
  • Umrisse einer kritisch-konstruktiven Pflegepädagogik, in: PflegePädagogik, 9. Jg. 1999, H. 1, S. 22-30
  • Das Planspiel in der Pflegeausbildung, in: PflegePädagogik, 9. Jg. 1999, H. 2, S. 29-34
  • Rezension: Gerhard Schusser u.a. (Hrsg.): Pflegecurricula entwickeln. Das APOC-Curriculum (Wiesbaden 1999), in: PflegePädagogik, 9. Jg. 1999, H. 4, S. 44
  • Rezension: Eleonore Kemetmüller: Ethik in der Pflegepädagogik (Wien u.a. 1998), in: PflegePädagogik, 9. Jg. 1999, H. 4, S. 45
  • Rezension: Stefan Görres: Qualitätssicherung in Pflege und Medizin (Bern u.a.1999),  in: Pflegemagazin, 1. Jg. 2000, H. 1, S. 50f.
  • Rezension: Andrea Kerres/Juliane Falk/Bernd Seeberger (Hrsg.): Lehrbuch Pflegemanagement (Berlin u.a. 1999), in: Altenpflege Forum, 8. Jg. 2000, H. 1, S. 30
  • Rezension: Jürgen M. Pelikan / Stephan Wolff (Hrsg.): Das gesundheitsfördernde Krankenhaus (Weinheim/München 1999), in: Pflegemagazin, 1. Jg. 2000, H. 2, S. 53f.
  • Zukunft der Pflegeausbildung durch Integration?, in: "Weichenstellung in der AltenPflegeausbildung - wohin geht die Reise?" Dokumentation einer Fachtagung, Altenpflegeschule Elisabethenstift, Darmstadt 2000, S. 39-50
  • Pflege: von selbstlos zu selbstbewusst, in: Kaiserswerther Mitteilungen, 134. Jg. 2000, H. 1, S. 5-7
  • Kaiserswerth - Tradition und Gegenwart, in: Pflegemagazin, l. Jg. 2000, H. 6, S. 56-58
  • "Älter werden" als Herausforderung für die Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen, in: Pflegemagazin, 1. Jg. 2000, H. 4, S. 39-48
  • Strukturveränderungen in der Altenpflege. Brauchen wir neue Perspektiven für die stationäre Altenhilfe?, in: Pflegemagazin, 1. Jg. 2000, H. 5, S. 4-11
  • Qualitätssicherung in der Pflege durch Qualifizierung, in: Dokumentation der Landespflegekonferenz August 1999, Saarbrücken 2000, S. 13-23
  • Dienst und Dienstleistung in der Kaiserswerther Diakonie, in: Cornelia Coenen-Marx (Hsrg.): Ökonomie der Hoffnung. Impulse zum 200. Geburtstag von Theodor und Friederike
    Fliedner, Düsseldorf 2001, S. 67-70
  • (Hrsg.) Grundfragen der Pflegepädagogik, Stuttgart/Berlin/Köln 2001  (Kohlhammer) (335 S.), 2. Aufl. 2002
  • Möglichkeiten und Grenzen kritisch-konstruktiver Pflegepädagogik, in: K.-H. Sahmel (Hrsg.): Grundfragen der Pflegepädagogik, Stuttgart 2001, S. 11-29
  • Bestandsaufnahme Pflegepädagogik, in: K.-H. Sahmel (Hrsg.): Grundfragen der Pflegepädagogik, Stuttgart 2001,  S. 30-64
  • Das Theorie-Praxis-Problem in der Pflegeausbildung, in: K.-H. Sahmel (Hrsg.): Grundfragen der Pflegepädagogik, Stuttgart 2001, S. 65-84
  • Zum gegenwärtigen Stand der Allgemeinen Didaktik, in: K.-H. Sahmel (Hrsg.): Grundfragen der Pflegepädagogik, Stuttgart 2001, S. 85-102
  • Ausblick auf die Zukunft von Pflegeausbildung und Pflegepädagogik, in: K.-H. Sahmel (Hrsg.): Grundfragen der Pflegepädagogik, Stuttgart 2001, S. 296-313
  • Rezension: Birgit Jansen u.a. (Hrsg.): Soziale Gerontologie. Ein Handbuch für Lehre und Praxis (Weinheim/Basel 1999), in: Pflegemagazin, 2. Jg. 2001, H. 1, S. 56
  • Rezension: Beate Rennen-Allhoff/Birgit Bergmann-Tyacke: Lehrerinnen und Lehrer für Pflegeberufe in Europa (Bern 2000), in: Pflegemagazin, 2. Jg. 2001, H. 1, S. 57
  • Der Pflegeprozess in Schule und Praxis - „Pflege forscht“, in: Pflegemagazin, 2. Jg. 2001, H. 2, S. 43-51
  • Rezension: Ron Groothuis: Soziale und kommunikative Fertigkeiten (Bern 2000), in: Altenpflege Forum, 9. Jg. 2001, H. 2, S. 28
  • Rezension: Myriam Barth: Qualitätsentwicklung und -sicherung in der Altenpflege (München/Jena 1999), in: Altenpflege Forum, 9. Jg. 2001, H. 3, S. 29f.
  • Rezension: Hans-Werner Wahl / Clemens Tesch-Römer (Hrsg.): Angewandte Gerontologie in Schlüsselbegriffen (Stuttgart u.a. 2000), in: Altenpflege Forum, 9. Jg. 2001, H. 3, S. 30f.
  • Gleichstarker Inhalt in anderem Gefäß, in: Hochschulbrief der Evangelischen Fachhochschulen Darmstadt, Freiburg, Ludwigshafen, Reutlingen-Ludwigsburg, 27. Jg. 2001, S. 30-32
  • Theorie und Geschichte der Erziehungswissenschaft, Studienbrief, Studiengang Pflegepädagogik, Evangelische Fachhochschule Ludwigshafen / Kaiserswerther Diakonie 2001 (112 S.)
  • Curriculumkonstruktion für die Pflege, Studienbrief, Studiengang Pflegepädagogik, Evangelische Fachhochschule Ludwigshafen / Kaiserswerther Diakonie 2003 (159 S.) Neubearbeitung 2007 (230 S.)
  • Professionalisierung der Pflegepädagogik?, Studienbrief, Studiengang Pflegepädagogik, Evangelische Fachhochschule Ludwigshafen / Kaiserswerther Diakonie 2003 (134 S.)
  • Berufsbegleitender Studiengang Pflegepädagogik für Personen mit Weiterbildung als Lehrkraft für Pflegeberufe. Kooperationsprojekt der Evangelischen Fachhochschule Ludwigshafen mit der Kaiserswerther Diakonie, in: Pflegeausbildungen im Umbruch. Workshop der Vernetzungsstelle Nürnberg am 12.2.2004, Workshop-Reader, Nürnberg 2004, S. 33-42
  • Zukunftsorientierung statt ideologischer Bremse. Die Qualifizierung von Lehrkräften für Pflege, in: Pflegezeitschrift, 57. Jg. 2004, H. 9, S. 608-611
  • Herausforderung Geragogik – Bildung und Lernen im Alter, in: Wilhelm Schwendemann (Hg.): Bildung. Evangelische Hochschulperspektiven Band 1, Freiburg/Br. 2005, S. 98-108
  • Prüfung – Na und? Eröffnungsvortrag einer Fachtagung in Ludwigshafen, in: PADUA. Die Fachzeitschrift für Pflegepädagogik, 1. Jg. 2006, H. 2, S. 59-61
  • Innovation als Chance? Die Auswirkungen der neuen Gesetze auf die Qualität der Ausbildung in Krankenpflege und Altenpflege – Ergebnisse einer schriftlichen Expertenbefragung, in: Arnd Götzelmann (Hrsg.): Menschwerdung des Menschen. Festschrift für Dieter Wittmann, Freiburg 2007, S. 205-213
  • Bildung im Gesundheitswesen heute, in: PADUA. Die Fachzeitschrift für Pflegepädagogik, 3. Jg. 2008, H. 1, S. 62-65
  • Geleitwort zu: Karin Radke: Praxisbegleitung in der Pflegeausbildung. Theoretische Grundlagen und praktische Umsetzung, Stuttgart (Kohlhammer) 2008, S. 9-11
  • Vorwort zu: Christine Förster: Gewalt in der institutionellen Altenpflege, Frankfurt/M. 2008 (Mabuse) Bonner Schriftenreihe „Gewalt im Alter“ Band 16, S.1
  • (Hrsg. zus. mit Arnd Götzelmann und Andrea-Eva Schwarz) Frauendiakonie und Krankenpflege. Im Gespräch mit Diakonissen in Speyer, Heidelberg 2009 (Winter),
  • Das Projekt „Diakonissen Speyer“. Entstehung, Verlauf und pflegehistorische Aspekte, in: A. Götzelmann / K.-H. Sahmel / A.-E. Schwarz (Hrsg.): Frauendiakonie und Krankenpflege. Im Gespräch mit Diakonissen in Speyer, Heidelberg 2009, S. 11-20
  • (Hrsg.) Pflegerische Kompetenzen fördern. Pflegepädagogische Grundlagen und Konzepte, Stuttgart 2009 (Kohlhammer),
  • Kompetenz und Pflegebildung, in: K.-H. Sahmel (Hrsg.): Pflegerische Kompetenzen fördern, Stuttgart 2009, S. 7 – 26
  • Rezension: Eva-Maria Krampe: Emanzipation durch Professionalisierung? Akademisierung des Frauenberufs Pflege in den 1990er Jahren: Erwartungen und Folgen (Frankfurt/M. 2009), in: Pflege und Gesellschaft, 14.Jg. 2009, H.4, S.374f.
  • Pflegedidaktik im Widerspruch, in: Pflegewissenschaft/ PrInternet, 11.Jg. 2009, H.9, S.465-472
  • „Wohin steuert die Pflegeausbildung? Eine kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Modellprojekten Referat auf der Fachtagung der Bundesagentur für Arbeit und der Metropolregion Rhein-Neckar "Zukunft der Pflegeberufe - Impulse zur Deckung des künftigen Fachkräftebedarfs" am 01.12.2010 im SRH Seminarzentrum Heidelberg, http://www.arbeitsagentur.de/Dienststellen/RD-BW/Mannheim/Metropolregion/Publikation/Referat-Prof-Dr-Karl-Heinz-Sahmel.pdf
  • „Wandel der Pflege – Neue Kompetenzen für Pflegekräfte“  - Vortrag auf der Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege am 16.02.2011 in Berlin, http://www.paritaet-alsopfleg.de/index.php/pflegerische-versorgung/319-arbeitshilfen/1123-bagfw-fachtagung-qneue-kompetenzen-in-der-pflege-pflegeausbildungq
  • Bildung als freie Entfaltung der Persönlichkeit. Wolfgang Klafki – ein bedeutender Pädagoge, in: PADUA. Fachzeitschrift für Pflegepädagogik, Patientenedukation und –bildung, 7.Jg. 2012, H. 3, S. 154 - 156
  • „Medizinalisierung“ der Altenpflege? Rezension zu Ralf Twenhöfels Studie „Die Altenpflege in Deutschland am Scheideweg“ (Baden-Baden 2011), in:  PADUA. Fachzeitschrift für Pflegepädagogik, Patientenedukation und –bildung, 7.Jg. 2012, H. 3, S. 161
  • Zeitgemäße Unterrichtsplanung. Ein vernachlässigtes Thema der Pflegedidaktik, in: PADUA. Fachzeitschrift für Pflegepädagogik, Patientenedukation und –bildung, 7.Jg. 2012, H. 5, S. 275 - 280
  • (zus. mit Mechthild Löwenstein) Innovation der Pflegeausbildung durch Lernportfolios, in: Pflegewissenschaft, 15. Jg. 2013, H.1, S. 43 - 54 und in: Andreas Lauterbach u.a. (Hrsg.): Evaluation, Metakognition und Assessment, Hungen 2013, S.241-265
  • „Lehrer zweiter Klasse“ – ein Rückblick, in: Roswitha Ertl-Schmuck / Ulrike Greb (Hrsg.): Pflegedidaktische Handlungsfelder, Weinheim/Basel 2013 (Beltz Juventa), S. 26 - 44
  • Schlüsselprobleme gerontopsychiatrischer Pflegepraxis. Rezension zu Thomas Evers Untersuchung “Die besondere Ungewissheit im Handeln“, in: PADUA. Fachzeitschrift für Pflegepädagogik, Patientenedukation und –bildung, 8.Jg. 2013, H. 3, S. 191f.
  • Kritische Debatte zur Generalistischen Pflegeausbildung. Einspruch gegen den Versuch. Eine grundlegende Debatte über die „Generalistische Pflegeausbildung“ zu unterbinden, in: PADUA. Fachzeitschrift für Pflegepädagogik, Patientenedukation und –bildung, 9.Jg. 2014, H.1, S.19-26
  • (zus. mit Mechthild Löwenstein): Lernportfolios und Reflexion in der Pflegeausbildung. Überlegungen zum Forschungsdesign, in: Pädagogik der Gesundheitsberufe, 2.Jg. 2015, H.1, S.56-66
  • (zus. mit Elke Steudter): Der Versuch ist der wahre Idealismus. Über Sinn und Zweck des Idealismus in der Pflegepädagogik, in: PADUA. Fachzeitschrift für Pflegepädagogik, Patientenedukation und –bildung, 10.Jg. 2015, H.3, S.185-191
  • Eine Lawine der Altersarmut?, in: NOVAcura. Das Fachmagazin für Pflege und Betreuung, 46.Jg. 2015, H.5, S.11-15
  • Lehrbuch Kritische Pflegepädagogik, Bern 2015 (Hogrefe)
  • Rezension: Thomas Behr (Hrsg.): Aufbruch Pflege. Hintergründe – Analysen – Entwicklungsperspektiven. Wiesbaden (Springer – Gabler) 2015, in: Pflege und Gesellschaft, 20.Jg. 2015, H.4, S.374f.
  • Editorial: Schwerpunkt Theorie trifft Praxis, in: Pädagogik der Gesundheitsberufe, 2.Jg. 2015, H.3, S.4
  • Getrennte Wege nach einer gemeinsamen Grundausbildung, in: Pflegezeitschrift, 68.Jg. 2015, H.11, S.646-651
  • (zus. mit Natalia Esse / Kathrin Schäffner) Prüfungsangst – ein Thema für Pflegepädagogen?!, in: Pflegezeitschrift, 69.Jg. 2016, H.4, S.220-223
  • Was ist eine gute Pflegelehrerin? Auf der Suche nach pädagogischen Kompetenzen, in: Pädagogik der Gesundheitsberufe, 3.Jg. 2016, H.2, S.57-62
  • Kritisch-konstruktiver Umgang mit dem Pflegeberufsgesetz, in: Pflegezeitschrift, 69.Jg. 2016, H.9, S.505-508
  • Bildung im Wandel der Zeit, in: pflegen: palliativ, 33, 2017, S.4-8
  • Praktisches Lernen auf dem Prüfstand, in: Pflegezeitschrift, 70.Jg. 2017, H.6, S.45-47