Registrierung über das Portal der Hochschule

Schritt 1: Bewerben Sie sich an der Hochschule

Für die über das örtliche Auswahlverfahren angebotenen Studiengänge (zulassungsfreie Bachelorstudiengänge und alle Masterstudiengänge) ist eine Registrierung über das Portal der Hochschule Ludwigshafen erforderlich.

Es ist notwendig, dass Sie nach der Registrierung auf dem Portal der Hochschule Ludwigshafen Ihre Zugangsdaten auf der von uns bereitgestellten Kontrollliste notieren. Diese Kontrollliste ist bis zu einer eventuellen Immatrikulation aufzuheben! Bitte führen Sie die Online-Bewerbung im Portal der Hochschule Ludwigshafen zügig durch, da Sie nach 30 Minuten automatisch von dem System getrennt werden. Sollten Sie mit der Bearbeitung nicht fertig geworden sein, können Sie sich erneut einloggen und Ihre Bewerbung fortsetzen. Folgende Unteralgen sollten Sie bei der online Bewerbung vorliegen haben:

  • Zeugnis Ihrer Hochschulzugangsberechtigung
  • Angaben/Zeiten über ein Praktikum oder eine Berufsausbildung/ Berufstätigkeit (Studiengang Soziale Arbeit)
  • falls Sie schon einmal studiert haben: Angaben über den bisherigen Studienverlauf (Beginn und Ende des Studiums; erreichter Abschluss)
  • Nachweis der Deutschkenntnisse

Schritt 2: Bewerbung für einen zulassungsfreien Bachelor- oder Masterstudiengang

In zulassungsfreien Bachelor- und Masterstudiengängen wird jede/r Bewerber/in sofort immatrikuliert, die/der

  • über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügt,
  • die ggf. geforderten "besonderen Zugangsvoraussetzungen" nachweist, und
  • den Antrag auf Einschreibung mit den erforderlichen Unterlagen nach der Online-Bewerbung fristgerecht einreicht.

Hinweis: Jedem der Anträge müssen jeweils alle für die Bewerbung erforderlichen Zeugnisse in beglaubigter Form beigelegt erden. Informationen darüber, welche Unterlagen Sie Ihrer Bewerbung beilegen müssen, finden Sie unter auf folgenden Seiten:

Zulassungsvoraussetzungen für Bachelorstudiengänge

Zulassungsvoraussetzungen für konsekutive Masterstudiengänge

Hinweis: Nach erfolgreicher Prüfung der Unterlagen steht Ihnen im Portal der Hochschule Ludwigshafen ein Infoschreiben zur Verfügung. Haben Sie die Voraussetzungen nicht erfüllt bzw. nachgewiesen, erhalten Sie nach Prüfung der Unterlagen einen Bescheid, der die Begründung für den Ausschluss enthält.

Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten Masterstudiengang

Bei der Vergabe von Studienplätzen von zulassungsbeschränkten Master-Studiengängen wird vorranging nur der Antrag mit der höchsten Priorisierung (Antragnummer 1) berücksichtigt. Bei Zulassung in diesem Antrag scheiden Sie aus dem Nachrückverfahren aus. Es erfolgt auch dann keine Teilnahme am Nachrückverfahren für die abgelehnten Studiengänge, wenn Sie die Zulassung nicht annehmen. Bewerben Sie sich daher nur für Studiengänge, die Sie auch wirklich studieren wollen.

Hinweis zum Versand der Bescheide:
zum Sommersemester
über die Zulassung Ende Januar / Anfang Februar,
über die Ablehnung ab Ende Januar
zum Wintersemester
über die Zulassung Ende Juli / Anfang August,
über die Ablehnung ab Ende Juli
versendet.

Schritt 3: Senden Sie Ihre Unterlagen an die Hochschule

Über die Funktion „Kontrollblatt drucken" können Sie Ihre eingegebenen Daten kontrollieren. Drucken Sie anschließend Ihren Antrag aus und senden diesen, unterschrieben, mit den Bewerbungsunterlagen an:

Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Bereich Internationale Angelegenheiten
Ernst Boehe Straße 4
67059 Ludwigshafen

Hinweis: Jedem der Anträge sind jeweils alle für die Bewerbung erforderlichen Unterlagen beizulegen. Informationen darüber, welche Unterlagen und in welcher Form Sie diese Ihrer Bewerbung beilegen müssen, finden Sie unter „einzureichende


Hinweis: Über den Bearbeitungsstatus Ihres Antrags können Sie sich jederzeit eigenständig online im Portal der Hochschule Ludwigshafen informieren.
Über dieses Portal werden fehlende Unterlagen/Status der Bewerbung angezeigt, die unter Angabe der Bewerbernummer innerhalb der genannten Bewerbungsfrist nachreicht werden können.

Ihr Antrag kann nicht berücksichtigt werden, wenn

  • ... Sie sich online beworben, aber die ausgedruckte Version des Antrags nicht bzw. unvollständig an der Hochschule Ludwigshafen eingereicht haben.
  • ... der Antrag in Papierform erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist an der Hochschule Ludwigshafen eingeht. Es gilt das Datum des Poststempels.

Zugang zur Online-Registrierung

bewerbung-button

...über den "Drücken"-Knopf.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

 

 

© "DRÜCKEN"-Bilder: Gerd Altmann/PIXELIO

Kontakt

Ilse Page, MA

Frau Ilse Page
stellvertr. Leiterin Bereich Internationale Angelegenheiten
Zulassungsverfahren
Mobilität outgoing
Stipendienprogramme

Ernst-Boehe-Straße 4
D-67059 Ludwigshafen

A 202

+49 (0) 621/5203-275

ilse.page@remove-this.hs-lu.de