Informationsblatt Eltern-Kind Zimmer E43 / M013

Hier finden Sie das Informationsblatt für das Eltern-Kind-Zimmer in E43.

Hier finden Sie das Informationsblatt für der Eltern-Kind-Zimmer in M013.

E-Learning-Modul

E-Learning-Modul: Vereinbarkeit von Beruf und Familie als Bestandteil einer lebensphasenorientierten Personalpolitik

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Modul.

 

Hochschule Ludwigshafen - die familiengerechte Hochschule

Die berufundfamilie Service GmbH bescheinigt der Hochschule Ludwigshafen am 15. Dezember 2017 die erneute erfolgreiche Durchführung des audit familiengerechte hochschule. Im Rahmen des Dialogverfahrens wurde der Bestand der Angebote zur Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie begutachtet und ein weiterführendes Handlungsprogramm familiengerechter Studienbedingungen sowie einer familienbewussten Personalpolitik definiert. Die daraus resultierenden Zielsetzungen werden innerhalb der nächsten drei Jahre umgesetzt.

Die Hochschule Ludwigshafen ist bereits seit 2002 - als erste Hochschule bundesweit - als familiengerechte Hochschule auditiert und sieht eine familienbewusste Ausrichtung im Umgang mit den Beschäftigten und Studierenden als festen Bestandteil ihrer Organisation. Mittlerweile sind sich Politiker aller Parteien einig, dass Familienförderung Priorität hat. Der demographische Wandel, die zunehmende Berufsorientierung und steigende Qualifikation von Frauen, das veränderte Rollenverständnis in der Familie, die Entwicklung zur Wissensgesellschaft und die Bedeutung von Wissen als Wettbewerbsfaktor sind nur einige gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen, die das Thema Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie in den Fokus rücken und die Notwendigkeit einer Familienförderung und einer familienbewussten Personalpolitik verdeutlichen.

Grundsätzliche Intention ist es, eine Balance zwischen Hochschulinteressen sowie Mitarbeiter/innen- und Studierendenbelangen zu erreichen. Dies zeigt sich dann u.a. in

  • einer entspannten Ausbildungs- und Arbeitssituation für Studierende und Beschäftigte mit familiären Aufgaben,
  • einer Chancengleichheit zwischen Beschäftigten oder Studierenden mit und ohne familiäre Aufgaben sowie
  • einem effizienten Personaleinsatz sowie einer Reduzierung von Studienabbrüchen und Studiendauer.

In den vergangenen 15 Jahren realisierte die Hochschule Ludwigshafen vielfältige Maßnahmen wie Etablierung des Themas Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie in allen Leitungs- und Führungssitzungen als Dauerthema, flexibles Arbeitszeitmodell, alternierende Telearbeit, Familienfreundliche Infrastruktur wie Still- und Wickelraum, Berücksichtigung der besonderen Situation Studierender, die Kinder erziehen oder Angehörige pflegen, in Studien- und Prüfungsordnungen, Leitbild, Entwicklung eines hauseigenen Weiterbildungsprogramms und Einführung des betrieblichen Gesundheitsmanagements.


Für die nächsten drei Jahre hat sich die Hochschule Ziele gesetzt, die die familienbewusste Personal- und Studierendenpolitik vertiefen und noch stärker in der Hochschulkultur verankern werden. Die Nachhaltigkeit der bereits umgesetzten sowie der neu vereinbarten Maßnahmen soll damit sichergestellt werden.

Die Hochschule hat sich in diesem Zusammenhang folgende Maßnahmen vorgenommen:

  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des bestehenden Systems zur Unterstützung von Studierenden mit familiären Anforderungen bei der Gestaltung des Studiums.
  • Integration des Themas „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ in die Lehre mittels eines selbst entwickelten E-Learning-Moduls, um die Studierenden als potenziell zukünftige Führungskräfte zu sensibilisieren.
  • Qualitätssicherung im Hinblick auf familienorientierte Angebote und Maßnahmen.

Kinderbetreuung per Mausklick

Hier finden Sie einen Link zu allen Kitas in Rheinland-Pfalz.

Die Jugendämter führen eine Übersicht über qualifizierte Tagespflegepersonen, die in der Region tätig sind.

"Eltern & Kind" in Ludwigshafen / Mannheim / Heidelberg

Das handliche Heft begleitet die Zeit der Schwangerschaft und der ersten Kinderjahre mit Informationen rund um die Themen Vorsorgeuntersuchungen, Geburt, Erstlingsausstattung, Gesundheit und Ernährung, Kinderbetreuung, Freizeit und Urlaub. Durch den regionalen bezug haben familien Kontaktdaten von Ansprechpartnern vor Ort und viele Links griffbereit.

Die Reihe "Eltern & Kind" ist auch für Mannheim und Heidelberg erschienen und kostenlos in Kindertagesstätten, bei Ärzten oder bei den Jugendämtern erhältlich.
Hier die Online-Version.

Kinderstadtplan Ludwigshafen am Rhein

Das Kinder- und Jugendbüro Ludwigshafen hat in Zusammenarbeit mit dem Kobra Beratungszentrum in Landau, mit Ludwigshafener Schulen und vor allem mit vielen Kindern aus Ludwigshafen einen Kinderstadtplan erstellt.

Auf diesem Stadtplan findet man zu allen Stadtteilen jede Menge Infos zu Spielplätzen, Kinder- und Jugendhäusern, Bolzplätzen und vieles mehr. Zum Beispiel sind Wiesen eingezeichnet, die sich eignen, um einen Drachen steigen zu lassen oder auch Hügel, an denen man gut rodeln kann. Alle Tipps von Ludwigshafener Kindern erprobt.

Es sind aber nicht nur Freizeittipps auf dem Plan eingezeichnet, sondern auch noch viele andere nützliche Informationen: Bahnhöfe, Polizei, Feuerwehr, Schulen und Kindergärten.

Hier finden Sie den Kinderstadtplan Ludwigshafen am Rhein.

Frau Prof. Dr. Elke Raum
Professur für Medizinmanagement; Gleichstellungsbeauftragte

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

 A415
 +49 (0) 621 5203-126
 +49 (0) 621 5203-200

elke.raum@remove-this.hs-lu.de

Christiane Ratka

Frau Christiane Schweikart

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen


A 415

+49 (0) 621/5203-236

christiane.schweikart@remove-this.hs-lu.de