EDUROAM

Beginnend mit dem Sommersemester 2014 ist die Hochschule Ludwigshafen offiziell Partner des „eduroam“-Projekts (https://www.eduroam.org/).

Ziel des Projektes ist die Bereitstellung einer weltweiten Roaming-Infrastruktur  für die Anmeldung bei fremden teilnehmenden Mitgliedern als Gast, unter der Nutzung der persönlichen Anmeldedaten seiner eigenen Einrichtung.

Damit können sich nun alle Personen der Hochschule Ludwigshafen mit einem gültigen Account an allen Standorten der Mitglieder von eduroam anmelden.
Im Umkehrschluss können sich Personen von anderen Mitgliedern an der Hochschule Ludwigshafen schnell und unkompliziert mit dem „eduroam“-Netz per WLAN-Verbindung anmelden und somit Zugang zum Internet erhalten.

Weiterführende Informationen über teilnehmende Institutionen können hier abgerufen werden.

Bild Weltkarte mit Ansicht teilnehmender Einrichtungen pro Region
teilnehmende Einrichtungen je Region

Anmeldedaten eduroam

Logo Eduroam Projekt

Die Verbindung mit dem WLAN-Netz „eduroam“ funktioniert mit allen WLAN-fähigen Geräten (Notebooks, Tablets, Smartphones usw.) die das 802.1X Protokoll unterstützen.

Für Studierende der Hochschule Ludwigshafen gelten folgende Informationen zur Anmeldung am „eduroam“-Netz:

Benutzername: MATRIKELNUMMER@hs-lu.de (Bsp.: 123456@hs-lu.de)
Passwort: ist identisch mit dem Passwort dem Passwort für die lokale Anmeldung im PC-Pool / VPN

Auch wenn es so aussieht, der Benutzername ist NICHT ihre E-Mailadresse an der Hochschule!

Er setzt sich zusammen aus ihrem Anmeldenamen für die Hochschuledomäne CAMPUS als Prefix und der Lokalisierung "@hs-lu.de".
Damit weiß der Server vor Ort, bei welcher Einrichtung er ihre Passworteingabe nachprüfen muss.

Einrichten eduroam

Grundlegende Konfiguration des „eduroam“-Netzes an der Hochschule Ludwigshafen

SSID: eduroam
Netzwerkauthentifizierung: WPA2 (Enterprise)
Authentifizierung: 802.1X EAP(PEAP)
Authentifizierungsmethode: EAP-MS-CHAP v2
Adresse: DHCP

Für Android Systeme muss ein Zertifikat für die sichere Anmeldung heruntergeladen und installiert werden.

Für den Import des Zertifikats „Deutsche Telekom Root CA 2” verwenden Sie bitte folgende URL:
https://www.pki.dfn.de/fileadmin/PKI/zertifikate/deutsche-telekom-root-ca-2.crt

bzw. als QR-Code:

QR-Code Downloadadresse Telekom Zertifikat

Nach dem Download der Zertifikatsdatei muss dieses Zertifikat noch installiert werden. Im Menü "Einstellung" sollte dies im Unterpunkt "Sicherheit" möglich sein.

Dies kann aber je nach Hersteller in der Menüführung varieren. Informieren Sie sich gegebenenfalls auf den Supportseiten ihres Geräteherstellers.

Wählen Sie die Zertifikatsdatei aus dem Downloadverzeichnis, geben der Registrierung einen frei wählbaren Namen, z.B. "Deutsche Telekom" und WICHTIG; wählen Sie bei der Verwendung "Wlan" aus.

Wenn Sie nun die Verbindung für den Wlan Zugang "Eduroam" einrichten müssen Sie folgende Daten eingeben oder auswählen:

EAP-Methode   PEAP  (ist vorgeben)

Phase 2-Authentifizierung : MSCHAPV2   (muss gewählt werden)

CA-Zertifikat:   "Deutsche Telekom"  (oder den Namen den sie bei der Installation vergeben haben)

Dann noch den Anmeldenamen in der Form wie oben beschrieben mit @hs-lu.de und ihr Passwort.

Eine anonymer Anmeldenamen muss nicht eingeben werden.