Wlan - WiFi

Das Wlan ist flächendeckend im gesamten Bereich und an allen Standorten der Hochschule verfügbar. Allerdings kann es Qualitätsunterschiede in Signalstärke und Übertragungsbandbreite geben. Die Accesspoints des Netzes senden mit den Protokolltypen G (54 Mbit) und N (300 MBit).
Es gibt verschiedene Netze, deren Ausprägungen im Folgenden beschrieben werden:

Das Netz Deviant wurde zum 6.11.2017 außer Betrieb genommen. Es entspricht nicht mehr den Grundsätzen der Sicherheit.

Wlanzugang mit Benutzerauthentifizierung läuft nur noch über die Netze Ludwig oder eduroam.

Netz "Ludwig"

  • Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt (+)
  • Authentifizierung muss nur einmalig durchgeführt werden und erfolgt dann automatisiert (+)
  • Aufwendige Einrichtung auf Endgerät (-)

Netz "eduroam"

  • Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt (+)
  • Authentifizierung muss nur einmalig durchgeführt werden und erfolgt dann automatisiert (+)
  • identische Einstellungen können bei allen Mitgliedern von eduroam benutzt werden (+)

Netz "Lugast"

  • für Nutzung durch Gäste der Hochschule ohne lokale Benutzerkennung (+)
  • Authentifizierung erfolgt über Voucher (+)

Nutzung Ludwig - Netz

Das Rechenzentrum der Hochschule Ludwigshafen führt zum Wintersemester 2013 / 14 ein "neues WLAN" ein.

LUDWIG - "Ludwigshafen Distributed Wireless Internet Gateway"  ist ein weiteres auf dem CAMPUS sichtbares WLAN, bei dem die Authentifizierung und Datenverschlüsselung mittels 802.1x/PEAP und AES realisiert ist. Damit kann ein gesichertes WLan angeboten werden, dass ohne zusätzliche Software mit den gängigen Betriebssystemen  genutzt werden kann.

Hierzu müssen sie beim Einrichten, unter Verwendung der Anmeldung mit ihrem Hochschulaccount, ein Zertifikat auf ihr Gerät laden und installieren. Zusammen mit den gespeicherten Anmeldedaten ersetzt dieses das "geheime Passwort", welches sonst üblicher Weise bei einem Wlan den Zugang einschränkt und die Grundanmeldung verschlüsselt.

Zusammenfassung

  • Sie besitzen ein WLAN fähiges Notebook / Tablet / Smartphone
  • Ihr Betriebssystem unterstützt 802.1x/PEAP und AES.
  • Ihr Gerät bezieht seine IP-Adresse per DHCP (Standardeinstellung).
  • Sie besitzen das Deutsche Telekom Root CA 2 Zertifikat (ist Standardmäßig unter Windows vorinstalliert)
  • Sie haben eine gültige CAMPUS Benutzerkennung (User/Password) vom Rechenzentrum.

Grundlegende Konfiguration

SSID:   LUDWIG
Netzwerkauthentifizierung:   WPA2 (Enterprise)
Datenverschlüsselung:   AES
Authentifizierung:   802.1X EAP(PEAP)
Authentifizierungsmethode:   EAP-MS-CHAP v2
Adresse:   DHCP

Anleitungen für diverse Betriebssysteme finden Sie in der rechten Spalte auf dieser Seite.

Nach oben

Nutzung Lugast - Netz

Wie sich aus dem Netzwerknamen ableiten läßt, ist dieses Netz für Gäste der Hochschule bei Veranstaltungen oder Nutzer die keine weiteren Services außer Wlan benötigen.

Für die Nutzung dieses Netzes sind keine lokale Anmeldedaten notwendig. Nach dem Verbinden mit diesem Netz erfolgt die Ermittlung der Zugangsberechtigung über das automatische Öffnen eines Browserfensters zum Anmeldeportal des Netzes.

Die Zugangsberechtung erfolgt über die Eingabe einer Gutscheinnummer (Voucher), welche sie vorher von einem Ansprechpartner an der Hochschule erhalten haben sollten.

Die Voucher werden nach Absprache vom Rechenzentrum individuell für die Ansprechpartner ausgestellt.

Es wird eine Laufzeit in Tagen eingestellt und die Anzahl der Nutzungshäufigkeit (Geräte) eingetragen.

Nach oben

Problembehandlung

Gängige Fehlermeldungen:

  • „No more sessions allowed for this user“

Diese Fehlermeldung erscheint zum einem, wenn Sie sich über mehr als einem Gerät angemeldet haben. Es ist nicht möglich, mehr als ein Gerät mit den gleichen Account am WLAN anzumelden. Melden Sie sich, wie oben beschrieben, mit dem anderen Gerät ab und versuchen Sie sich neu einzuloggen.

Zum Anderen kann es vorkommen das ihr Gerät die Verbindung (Session) zum Hotspot verliert. Da eine Session wegen möglicher "Inaktivität" des Benutzers erst nach 15 Minuten Inaktivität automatisch geschlossen wird, sollten Sie sich wie oben beschrieben manuell ausloggen und danach die Verbindung wieder herstellen.

  • „Invalid Username or Password“

Wenn Sie diese Fehlermeldung bekommen, kann folgendes passiert sein:

  • Sie haben sich vertippt
  • ihr Passwort bzw. ihr Benutzername ist falsch
  • ihr Kennwort ist abgelaufen 
  • ihr Account ist nicht für Wlan / VPN freigeschaltet

Passwort vergessen ?   >  Passwort Reset

Passwort abgelaufen?
Wenn Sie sich sicher sind, dass ihr Passwort stimmt und dennoch diese Meldung bekommen, ist ihr Passwort womöglich abgelaufen. Bedenken Sie, dass ihr Passwort alle 180 Tage neu gesetzt werden muss. Mit einem abgelaufenen Passwort können Sie sich nicht am WLAN anmelden!

Die Anmeldung an einem PC der Hochschule, sowie über VPN ist jedoch möglich. Um dieses Problem zu beseitigen, melden Sie sich bitte mit ihrem alten Passwort entweder an einem PC in einem der Computerräume / Bibliothek oder am Passwortmanagementsystem an. Dort werden Sie während des Anmeldevorgangs aufgefordert, ihr Passwort zu ändern. Nach dem Ändern des  Passwortes sollte die Anmeldung am WLAN wieder funktionieren. Beachten Sie bitte dazu unsere Passwortregeln.

Nach oben

Anleitungen

Logo Wifi

Für folgendende Betriebssystem stehen Anleitungen zum Einrichten des Ludwig- Netzes zur Verfügung:

 

Bei Problemen / Störungen mit dem WLan senden Sie bitte eine E-Mail an rz@remove-this.hs-lu.de

 

Weitere Hilfe finden Sie auch in unserer F.A.Q.