Zentrale Verbesserungs- und Beschwerdestelle

Herzlich Willkommen bei der zentralen Verbesserungs- und Beschwerdestelle der Hochschule Ludwigshafen am Rhein.

Wir sind immer dann für Sie da, wenn Sie als Studierende keine Lösung für Ihr Anliegen finden konnten oder Fragen zum gesamten Beschwerdeverfahren haben. Bitte kontaktieren Sie uns über das E-Mail-Kontaktformular, wir melden uns dann innerhalb von maximal fünf Werktagen bei Ihnen.


FAQ zur Verbesserungs- und Beschwerdestelle

  1. Was ist die zentrale Verbesserungs- und Beschwerdestelle?

    Die zentrale Verbesserungs- und Beschwerdestelle nimmt Ihre Anliegen entgegen, wenn Sie vorher keine Lösung erreicht haben. Bitte beachten Sie, dass wir Ihr Anliegen an Sie zurückgeben müssen, wenn Sie vorher keine Lösung des Anliegens im Fachbereich oder mit den zuständigen Bereichen angestrebt haben. Ausnahmen bilden hier Fälle von Diskriminierungen, bei denen Sie sich auch direkt an uns wenden können.

  2. Was macht die zentrale Verbesserungs- und Beschwerdestelle, nachdem ich mich an sie gewandt habe?

    Wenn Sie Ihr Anliegen im Kontaktformular formuliert haben, findet in der Regel innerhalb von einer Woche eine erste Kontaktaufnahme seitens der Verbesserungs- und Beschwerdestelle statt. Der Sachverhalt wird rasch aufgenommen und ggf. werden auftretende, offene Fragen geklärt. Eine Zusammenstellung des vollständigen Sachstands, ohne die eine vernünftige Einschätzung und mögliche Lösungswege nicht realisierbar sind, setzt ggf. Recherchearbeiten oder die Befragung der zuständigen Stellen und Personen voraus. Im Anschluss erfolgt eine erste oder abschließende Einschätzung, Empfehlung oder Beratung.

  3. Wie vertraulich sind meine Verbesserungsvorschläge oder Beschwerden?

    Die Verbesserungs- und Beschwerdestelle ist unabhängig und handelt autonom. Sofern Sie ausdrücklich um Verschwiegenheit bitten, wird Ihr Anliegen anonym behandelt. Bei Verbesserungsvorschlägen kann Anonymität in der Regel ohne Probleme aufrecht erhalten werden. Handelt es sich um Fragen, bei denen Akten von Ihnen angefordert werden müssen o.ä. (z.B. Prüfungsfragen, Exmatrikulationen) ist Anonymität schwierig zu wahren.
    Bitte beachten Sie außerdem die häufig kleinen Studierendengruppen, die Aussagen ggf. zuordenbar machen.

  4. Ich habe ein Problem mit meinem/-r Professor/-in, aber ich traue mich nicht, ihn/sie anzusprechen. An wen kann ich mich wenden?

    Wenn Sie sich nicht trauen, Lehrende direkt anzusprechen, weil Sie z. B. Nachteile für sich befürchten, dann können Sie jederzeit auf die Assistent/-innen Ihres Studiengangs zugehen. Wenn Sie auch auf dieser Ebene Berührungsängste haben, wenden Sie sich über das E-Mail-Kontaktformular an die zentrale Verbesserungs- u. Beschwerdestelle.

  5. Können meine (allgemeinen oder individuellen) Anregungen und Hinweise tatsächlich etwas bewirken?

    Auf jeden Fall! Nur durch Sie haben wir die Möglichkeit an Ihren Bedürfnissen orientierte Maßnahmen zur Verbesserung der Studienbedingungen zu entwickeln. Und Sie können somit (mit der Schilderung Ihres Anliegens, mit einem einzigen Hinweis) aktiv zur Qualitätssteigerung der eigenen sowie allgemeinen Studienbedingungen beitragen.

Kontakt

Verbesserungs- und Beschwerdewesen

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 +49 (0) 621/5203-373

Google Maps