Studienplatzbewerbung

StudienbeginnJeweils im Wintersemester (September/ Oktober)
Bewerbungsverfahrenonline, in der Regel ab 01. Mai
Bewerbungszeitraum01. Mai - 15. Juli
Zulassungsbeschränkt   
Nein
Bitte beachten Sie, die Bewerbung über das Portal ‚Bachelor-Studiengänge zulassungsfrei‘ vorzunehmen.

Allgemeine Informationen

Studieninteressierte finden weitere wichtige Informationen auch auf den Seiten des Studierenden-Service-Centers (SSC).

Zugangsvoraussetzungen

  • Abitur, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
    und
    Ausbildungsvertrag mit einem Kooperationspartner im Sinne der Kooperationsvereinbarung
    und
    das Absolvieren eines ausreichenden Ausbildungsabschnittes der Ausbildung zur Hebamme/zum Entbindungspfleger bei einem Kooperationspartner bis zum Beginn der Vorlesung des 1. Studienabschnittes (i.d.R. Absolvieren des ersten Ausbildungsjahres)

  • oder

  • Abitur, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
    und
    eineerfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur Hebamme/ zum Entbindungspfleger

  • oder

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur Hebamme/ zum Entbindungspfleger mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 (gut)
    und
    eine mindestens 2-jährige fachbezogene einschlägige berufliche Tätigkeit.

Bewerbungsprozess

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an das Bewerbungsmanagement der Studierenden-Service-Centers (SSC).
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Studienfachberatung oder vereinbaren Sie einen persönlichen oder telefonischen Beratungstermine: hebammenwesen@remove-this.hs-lu.de

Examinierte Hebammen/ Entbindungspfleger

Als examinierte Hebamme/ examinierter Entbindungspfleger können Sie sich im Bewerbungszeitraum über das Bewerbungsportal für zulassungsfreie Studiengänge bewerben: Hochschulportal
Eine Übersicht über die notwendigen Bewerbungs- und Antragsunterlagen finden Sie auf den Seiten zum Bewerbungsmanagement des Studierenden-Service-Centers (SSC) in der Tabelle unter "Hebammenwesen (B.Sc.)". Zusätzlich können Sie auch Nachweise über vorangegangene Studienleistungen und/ oder staatliche anerkannte Weiterbildungen (insbesondere Familienhebamme, Praxisanleitung und/ oder Leitung einer Funktionseinheit).

Auszubildende des Hebammenwesens

Wenn Sie noch keine abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme/ zum Entbindungspfleger vorweisen können, bewerben Sie sich zunächst an einer mit uns kooperierenden Hebammenschule. Bewerbungskriterien und Ausbildungsvoraussetzungen erfragen Sie bitte bei der jeweiligen Schule.
Im Laufe des ersten Ausbildungsjahres werden Sie im Detail über die Studienmöglichkeit informiert und treffen ihre Studienentscheidung. Durch den Träger der Ausbildung wird dann ein Studienplatz für Sie reserviert.
Mit Beginn der Bewerbungsfrist bewerben Sie sich regulär über das Bewerbungsportal für zulassungsfreie Studiengängebewerben: Hochschulportal
Eine Übersicht über die notwendigen Bewerbungs- und Antragsunterlagen finden Sie auf den Seiten zum Bewerbungsmanagement des Studierenden-Service-Centers (SSC) in der Tabelle unter "Hebammenwesen (B.Sc.)". Zusätzlich können Sie auch Nachweise über vorangegangene Studienleistungen einreichen.

Berufliche Qualifizierte

Für Studieninteressierte ohne (Fach-)Hochschulzugangsberechtigung gibt es zusätzliche Unterstützungs- und Beratungsangebote.

Kontakt

Frau Rosina Bersch

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

 A028

 +49 (0) 621/5203-514

 +49 (0) 621/5203-196

rosina.bersch@remove-this.hs-lu.de