Unsere Erwartungen

Wir freuen uns auf die Bewerbung von leistungsorientierten Spitzenkandidaten aus dem In- und Ausland, die eine international ausgerichtete und praxisnahe Ausbildung suchen.

Wir möchten Kandidaten gewinnen, die sich Klarheit über eigene Interessen, Fähigkeiten und Zukunftsvorstellungen verschaffen und die eigenen Ideen und Ziele anhand unserer konkreten Programminhalte, Anforderungen und Bedingungen überprüfen.  

Wir beraten Sie gerne in einem individuellen Gespräch, um Ihre persönlichen Wünsche und Zielvorstellungen zu erörtern, wenn Sie uns (nach vorheriger Terminabsprache) in Ludwigshafen besuchen.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife (siehe Partnerunternehmen)
  • Vertrag zwischen dem BIP-Studierenden und dem ausbildenden Kooperationsunternehmen

Persönliche Kriterien und Interessen

Für einen erfolgreichen Studienverlauf und einen optimalen Berufseinstieg spielen neben Leistungsorientierung und Leistungsfähigkeit auch persönliche Eigenschaften eine wesentliche Rolle, die Studieninteressierte für das BIP-Programm mitbringen sollten:

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse für fremde Sprachen und Kulturen
  • Flexibilität im Denken und Handeln
  • Bereitschaft, sich Lerninhalte sowohl eigenständig als auch im Team zu erarbeiten

Zusätzlich ist persönliches Interesse und Leistungsbereitschaft für einen Intensiv-Bildungsgang im Bereich Internationale Wirtschaftsinformatik von Relevanz.

Bewerberprozess

Bewerbungen senden Sie bitte direkt an die BIP-Partnerunternehmen und nicht an die Hochschule. Jedes Unternehmen führt sein individuelles Auswahlverfahren durch. Beim Bewerbungsprozess können Sie sich an folgenden vier Schritten orientieren.

  1. Bewerben Sie sich frühzeitig bei einem BIP-Partnerunternehmen.(Bewerbungsperiode: 1 Jahr vor Studienbeginn bis kurz vor Einstellungstermin).

  2. Ihre Bewerbung wird anschließend gemäß den individuellen Vorauswahlkriterien der jeweiligen BIP-Partnerunternehmen geprüft.

  3. Sofern Sie die unternehmensspezifischen Vorauswahlkriterien erfüllen, durchlaufen Sie den weiteren Bewerbungsprozess des jeweiligen Unternehmens. Die Auswahlverfahren variieren von Unternehmen zu Unternehmen und können z.B. schriftliche Eignungstests und Problemlösungsaufgaben, Gruppendiskussionen und/oder Einzelgespräche beinhalten.

  4. Nach erfolgreichem Abschluss des gesamten Auswahlverfahrens und dem damit verbundenen Erhalt eines Ausbildungsvertrages durch das BIP-Partnerunternehmen senden Sie den Vertrag unterzeichnet an das ausbildende Unternehmen zurück. Das BIP-Partnerunternehmen benachrichtigt die Hochschule über die Studienanfänger. Daher ist eine gesonderte Bewerbung des Studierenden an die HS nicht notwendig. Herzlichen Glückwunsch zum BIP-Studienplatz!

Kontakt

Herr Prof. Dr. Karl-Heinz Beißner

Studiengangsleitung

Herr Prof. Dr. Gerhard Raab

Studiengangsleitung

Kathrin Paul

Frau Kathrin Paul
Geschäftsführung

Turmstraße 8
67059 Ludwigshafen

 122

 +49 (0) 621/5203-440

 +49 (0) 621/5203-442

kathrin.paul@remove-this.hs-lu.de

Frau Daniela Röper
Sekretariat

Turmstraße 8
67059 Ludwigshafen

 102

 +49 (0) 621/5203-446

 +49 (0) 621/5203-442

daniela.roeper@remove-this.hs-lu.de