Gute Gründe für Ludwigshafen

Ludwigshafen am Rhein (160.000 Einwohner) liegt als „Stadt am Fluss“ im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar, dem dynamischen, siebtgrößten Wirtschafts- und Ballungsraum in Deutschland. Von ihrer Schwesterstadt Mannheim (300.000 Einwohner)  ist sie zwar durch die Rhein-Brücke getrennt, aber geschichtlich und städtebaulich verbunden. Studenten der Hochschule Ludwigshafen können also in Mannheim am Wasserturm wohnen, morgens mit dem Fahrrad zur Hochschule fahren und abends in der nur 15 km entfernten Heidelberger Altstadt  den Abend ausklingen lassen – alles nur einen Katzensprung entfernt. Unsere Studenten profitieren nicht nur von den Vorteilen der praxisnahen Hochschule Ludwigshafen (Nähe zu Dozenten, kleine Gruppengrößen, Interaktion etc.), sondern können sich auch die Vorzüge der Universitäten Mannheim und Heidelberg zunutze machen. Dazu zählen bestens ausgestattete Universitätsbibliotheken, umfangreiche Sportangebote und diverse Sprachkurse.

Auch die regionale, wirtschaftliche Standortqualität der Rhein-Neckar-Region ist sehr hoch. Sie ist Sitz bedeutender Konzernzentralen und somit potenzieller Arbeitgeber, wie z.B. SAP, BASF, Mercedes-Benz, John-Deere, HeidelbergCement oder Bilfinger. Auch die Wege zum Bankenzentrum  Rhein-Main/Frankfurt und dem Industrieraum Karlsruhe/Stuttgart sind kurz, wodurch dort viele unserer Alumni vertreten sind.

Studieren und Leben am Fluss – links und rechts des Rheins bieten sich beste Gelegenheiten zum Sonnen und für sportliche Aktivitäten. Nur ein kurzer Weg ist es an die traumhafte linksrheinische Weinstraße oder die romantische rechtsrheinische Bergstraße – für Naturliebhaber als Naherholungsgebiet der ideale Ausgangspunkt.

Im Bachelor IPO herrscht ein besonderes Wir-Gefühl – wir sind und bleiben klein und persönlich. Es lohnt sich für Sie, Ihr Studium an der Hochschule Ludwigshafen zu absolvieren!

Mathias Schunk

Matthias Schunk

Absolvent, Bachelor IPO

"Durch das sehr praxisorientierte Studium an der Hochschule Ludwigshafen konnte ich meine bisherigen Kenntnisse erweitern sowie umfangreiches neues Wissen aneignen. Insbesondere für die spätere Übernahme des Familienunternehmens war dies eine gute Vorbereitung, da gezielt die individuellen hierzu notwendigen Fähigkeiten gefördert und entwickelt wurden."

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung.

Im Hinblick auf die Anforderungen in den Berufsfeldern des HR sind sehr gute Mathematik- und Englischkenntnisse wünschenswert.
Einen entsprechenden Mathematik Selbsttest und Englischanforderungen finden Sie hier:

Mathematik Selbsttest (Rechtsklick -> "Link speichern unter...") bitte nicht in einem Browser öffnen, sondern mit einem PDF Programm!

Englischanforderungen

Bewerbungsfristen

Für das Wintersemester: 15. Juli des laufenden Jahres (Beginn im September).
Für das Sommersemester: 15. Januar des laufenden Jahres (Beginn im März).

Für Informationen über die Bewerbungsmodalitäten sprechen Sie bitte die Mitarbeiterinnen des Studierenden Service Center an.

Ausländische Studienbewerber wenden sich bitte an die Mitarbeiterinnen des Bereichs Internationale Angelegenheiten.

Hier finden Sie alle detaillierten Informationen  zur BEWERBUNG.

 

 

Ansprechpartnerin für Bewerbungen

Frau Melanie Braun
 +49 (0) 621/5203 118
 +49 (0) 621/5203 196
melanie.braun@remove-this.hs-lu.de
  A 027