Leadership –Diagnostik hautnah

Leadership

In enger Zusammenarbeit mit der A-M-T Management Performance AG (http://www.a-m-t.de), einer führenden Institution zur Entwicklung von Führungskompetenzen, bieten wir jedes Semester einen eintägigen Workshop zur Diagnostik von Führungskompetenzen an.

Am Beispiel des Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI), dem weltweit am häufigsten eingesetzten Persönlichkeitstest, erleben und erlernen die Studierenden des Wahlpflichtmoduls International Interaction Skills (IIS) im Rahmen des Kurses Leadership von Prof. Dr. Wengert die Inhalte, Funktionsweise, die dem Test zu grundliegenden Persönlichkeitsmuster, die Auswertung und die mögliche Interpretation der Testergebnisse des MBTI.

Im Vorfeld müssen die Studierenden am Online-Test des MBI teilnehmen. Die individuellen Testergebnisse werden im Workshop vorgestellt und mit Stefan Oppitz, Vorstand der AMT AG und international bekannter Eignungsdiagnostiker, diskutiert.

Nachdem die Studierenden eine individuelle Beratung ihrer Testergebnisse durch die AMT erhalten, werden intensiv die Grundannahmen, die Auswertungsbedingungen und die betrieblichen Anwendungsmöglichkeiten z.B. bei der Führungskräfteentwicklung diskutiert.

Die sehr interaktive Arbeitsweise von Steffan Oppitz begeistert die Studierenden und ermöglicht so einen hervorragenden Lerntransfer. Stellungnahme einer Studierende: „Ein toller Workshop, ich weiß nun mehr über mein Fühlen und Denken und bin nun gegenüber meinen Mitmenschen sensitiver“. Die Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat, das für die anstehenden Bewerbungen um attraktive Stellen im Personalmanagement ein weiterer hilfreicher „Baustein“ sein kann.

Das Bild zeigt die teilnehmenden Studierenden des WPF IIS am 15. Januar 2015 und Prof. Dr. Wengert. Zurück

Prof. Dr. Matthias Hamann

Matthias Hamann

Hauptamtlicher Professor

"Erfolgreiches Personalmanagement erfordert zunehmend Wissen um die Folgen der Digitalisierung in allen Bereichen menschlicher Arbeit."

René Bock

René Bock

Lehrbeauftragter, International and intercultural Management

"Veränderungen in Gesellschaft, Generationen und Werten vor globalem Kontext sind einige der größten Herausforderungen, jedoch zugleich auch die stärkste Disziplin des modernen HR Managements."