Willkommen auf der Seite des Studienganges BIS Master

Für wen ist das Studium interessant?

Der berufsintegrierende MBA-Studiengang richtet sich an Personen, die bereits einen ersten Hochschulabschluss erworben haben und dies als konsequente Fortsetzung Ihrer Studientätigkeit betrachten. Bewerber können Interessierte sein, die entweder ein Vollzeitstudium erfolgreich abgeschlossen haben und nicht länger auf Einkommen verzichten wollen, als auch berufsintegrierende Bachelor-Absolventinnen und – Absolventen oder Berufstätig,aber nicht länger auf Einkommen verzichten wollen oder an Berufstätige, die nach einigen Jahren reiner Praxistätigkeit, einen weiteren höher qualifizierenden Studienabschluss anstreben und wieder ein Studium aufnehmen möchten, aber ihren Vollzeit-Arbeitsplatz beibehalten wollen bzw. müssen. Kernzielgruppe sind aufstiegsorientierte Mitarbeiter mit unterstelltem Führungspotential in der anspruchsvollen Sachbearbeitung, auch bereits mit Personalverantwortung.

Der berufsintegrierende MBA-Studiengang wird dabei der Anforderung gerecht, dass der Berufseinstieg früher als in der Vergangenheit erfolgen kann, als auch dem Wunsch von sehr qualifizierenden Studierenden nach formaler Berechtigung zur Promotion.

Folgende Vorteile bietet Ihnen ein berufsintegrierendes MBA-Studium:

  • Moderate Studiengebühren
  • Qualität der Lehre auf  sehr hohem Niveau
  • General Management Konzept als ideale Basis für die Übernahme von Führungspositionen bzw. die weitere Karriereplanung
  • Zugang zum höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung
  • Recht zur Promotion, entsprechend der jeweiligen Promotionsordnung der gewählten Universität, sofern durch Erststudium und MBA-Abschluss (im Rahmen von BIS werden 120 Credits vergeben) insgesamt 300 Credits erworben wurden
  • Ausbau Ihres Netzwerkes durch Kontakt mit Studienkollegen anderer Kooperationsunternehmen
  • Beibehaltung der Vollzeitberufstätigkeit, dadurch finanzielle Unabhängigkeit
  • Verbesserung/Weiterentwicklung der persönlichen Arbeitsmarktchancen
  • Praxisorientiertes Lernen im Rahmen eines Präsenzstudiums
  • Individuelle Studien-Beratung und –Betreuung während der Studienzeit
  • Anerkennung des Studiums nach Bildungsfreistellungsgesetz in Rheinland-Pfalz
  • Anerkennung der Hochschule nach Bildungszeitgesetz in Baden-Württemberg
  • Akkreditierter Studiengang

Wir empfehlen Ihnen sich - vor Ihrer Bewerbung - zu einem Beratungstermin bei der Geschäftsführerin oder der Sachberarbeiterin des Studiengangs zu melden.

Ansprechpartner

Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren und zum Bewerbungsschluss finden Sie unter dem Punkt "Für Studieninteressierte".

Kontakt

Frau Karin Zettler
Geschäftsführerin

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

 D206

 +49 (0) 621/5203-127

 +49 (0) 621/5203-362

k.zettler@remove-this.hs-lu.de

Frau Gabriele Dietzer
Sachbearbeiterin

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

 D207

 +49 (0) 621/5203-232

 +49 (0) 621/5203-362

gabriele.dietzer@remove-this.hs-lu.de

Besucheradresse BIS

Donnersbergweg 3
(D-Gebäude der HS)
67059 Ludwigshafen