Profil Master BIS

Abschluss

Master of Business Administration (MBA)

Gesamtsumme

120 Credits

Besonderheiten

  • Absolvierung eines vollwertigen Studiums unter Beibehaltung des Arbeitsplatzes
  • Vermittlung tiefgehender betriebswirtschaftlicher Kenntnisse und Managementkompetenzen auf hohem wissenschaftlichen Niveau
  • Berücksichtigung des Anwendungsbezugs in der Praxis
  • Etablierung von Wissenstransfer zwischen Hochschule, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Weiterentwicklung der Fähigkeit zu selbständigem Problemlösungsverhalten
  • Keine Festlegung auf eine Spezialisierung ermöglicht den beruflichen Einsatz in allen Bereichen der Wirtschaft, der Verwaltung und im Non-Profit-Bereich

Zugangsvoraussetzungen

  • ein Hochschulstudium in einem akkreditierten Studiengang mit  der Note „gut (2,5)“ oder besser sowie mindestens eine einjährige Berufserfahrung; ist die Note schlechter als 2,5 muss die Eignung durch eine gesonderte Prüfung nachgewiesen werden oder
  • es liegt eine Hochschulzugangsberechtigung nach § 65 Abs. 1 oder Abs. 2 HochSchG und danach eine 3-jährige Berufserfahrung in einer kaufmännischen Funktion vor. Dann entscheidet ebenfalls eine Eignungsfeststellungsprüfung über eine mögliche Aufnahme und
  • Einverständniserklärung des Arbeitgebers durch Unterzeichnung des Kooperationsvertrages
  • Weiterführung einer einschlägigen beruflichen Tätigkeit während des Studiums

Zugangsbeschränkung

ja

Studiengebühren

ja

Studiendauer

5 Semester berufsintegrierend

Studienaufnahme

Immer nur zum Sommersemester

Bewerbungsfrist

 

  • 15. Januar für Bewerber, die eine Eignungsfeststellungsprüfung ablegen müssen
  • Generell bis spätestens 31. Januar

Studienorganisation

Vorlesungen an einem Nachmittag und am Samstagvormittag

Vorlesungsfreie Zeit

August und September

Akkreditierung

Zertifiziert und erneut reakkreditiert bis zum 30.09.2019 bei der Akkreditierungsagentur AQAS

Bildungsfreistellung

Die Anerkennung des Studiengangs nach § 7 des Bildungsfreistellungsgesetzes (BFG) in Verbindung mit der Landesverordnung zur Durchführung des Bildungsfreistellungsgesetzes (BFGDVO) des Landes Rheinland-Pfalz ist erfolgt. Nähere Informationen dazu finden Sie unter www.bildungsfreistellung.rlp.de.

Die Anerkennung der Hochschule nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzGBW) ist seit Anfang 2017 ebenfalls erfolgreich umgesetzt. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite des Regierungspräsidiums Baden-Württemberg unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Bildung/Seiten/Bildungszeit.aspx.

Verlauf, Aufbau u. Inhalte MBA

Das Studium dauert einschließlich der Prüfungen fünf Semester.

Die Spezialisierung in diesem Programm liegt in der Vertiefung der Kenntnisse im Bereich Marketing, Unternehmensführung und Personalmanagement.

Es gibt Lehrveranstaltungen in denen in stärkerem Maße auf nicht direkt zweckgebundene Lehrinhalte eingegangen, sondern auf die Vermittlung von Werten wie Sozialer Kompetenz Beachtung geschenkt wird: Philosophie (einschließlich Ethik), Kreativität und Soziologie.

In der Regel, im letzten Studienabschnitt, wird die Masterthesis angefertigt, bei der die Studierenden auf Probleme aus ihrem Arbeitsumfeld eingehen können.

Ein Auslandssemester ist im Master-Programm nicht vorgesehen, da die Studierenden im Rahmen ihrer Berufstätigkeit immer häufiger die Chance zu einem Auslandsaufenthalt selbst wahrnehmen. Ein längerer Auslandsaufenthalt ist im Rahmen eines Urlaubssemesters immer möglich. Ein eigenständiges Auslandssemester während des Studiums würde zudem vielen betrieblichen Interessen entgegenstehen und die Bereitschaft zur Kooperation seitens der Arbeitgeber sicher häufig reduzieren. Diese Argumente dürften aufgrund der fortgeschrittenen beruflichen Betätigung unserer Studierenden im Master-Programm in noch stärkerem Maße Gewicht zukommen, als es im Bachelor-Programm der Fall ist. Wir rechnen andererseits im Master-Studium verstärkt damit, dass Studierende aus beruflichen Gründen zeitweise abwesend sein müssen. Daher wird verstärkt die Möglichkeit forciert, Lehrinhalte so darzubieten, dass sie auch im Selbststudium erarbeitet werden können.

Kontakt

Frau Karin Zettler
Geschäftsführerin

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

 D206

 +49 (0) 621/5203-127

 +49 (0) 621/5203-362

k.zettler@remove-this.hs-lu.de

Frau Gabriele Dietzer
Sachbearbeiterin

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

 D207

 +49 (0) 621/5203-232

 +49 (0) 621/5203-362

gabriele.dietzer@remove-this.hs-lu.de

Besucheradresse BIS

Donnersbergweg 3
(D-Gebäude der HS)
67059 Ludwigshafen