Studienprofil

Masterstudiengang International Marketing Management

  • Studiendauer: 4 Semester, Vollzeitstudium
  • Veranstaltungssprache: Deutsch und Englisch
  • ECTS-Punkte: 120
  • Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester 
  • Bewerbungsschluss: jeweils der 15. Juni
  • Vorlesungsbeginn: September (WS) und März (SS)
  • Vorlesungszeiten: 1. und 2. Semester Präsenzphasen, im 3. Semester Auslandsstudiensemester oder internationales Praktikum (nicht-deutschsprachiges Ausland), Master-Thesis im 4. Semester
  • Besonderheiten: Hochwertige betriebswirtschaftliche Marketing-Spezialisierung im internationalen Kontext, Förderung interkultureller Kompetenzen und sozialverantwortliches Handeln (durch internationale Projekte und Projekte im Bereich der Corporate Social Responsibility), innovative Lehrformate, hoher Praxisbezug durch Nutzung unserer engen Kontakte zur Wirtschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar, enger Austausch mit Alumnis, Beratung zu einer möglichen weiterführenden kooperativen Promotion an der Hochschule Ludwigshafen
  • Unser Studiengang ist seit 2005 durch AQAS akkreditiert und wurde 2013 ohne Auflagen reakkreditiert.

Weitere Informationen zu den Studieninhalten finden Sie hier

Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsinformationen finden Sie hier 

Wer ist unsere Zielgruppe?

Sie haben erfolgreich ein betriebswirtschaftliches Bachelor-Studium abgeschlossen mit der Abschlussnote von 2,3 und besser? Sie wollen ein weiterqualifizierendendes Masterstudium aufnehmen mit einer Spezialisierung im Internationalen Marketing? Sie streben eine Führungsposition in einem international agierenden Konzern oder bei einem international ausgerichteten Mittelständler an? Sie wollen später im Ausland arbeiten oder eine international ausgerichtete Position in Deutschland bekleiden? Unser Studium zielt auf die Ausbildung von Führungskräften im Bereich Marketing in der Wirtschaft oder im gehobenen Dienst ab, die neben fundiertem Marketing- und Managementwissen auch über sehr gute interkulturelle und sozial verantwortliche Kompetenzen verfügen.

Internationalität und interkulturelle Kompetenzen

Die Module des Masterprogramms haben eine ausdrückliche internationale Schwerpunktbildung. Internationalität setzt eine gute Sprachkompetenz voraus. Diese möchten wir durch ein vermehrt englischsprachiges Angebot im Rahmen unserer Lehrveranstaltungen fördern.

Unsere Studierenden üben in Vorträgen und Diskussionen den ungezwungenen Umgang mit der englischen Sprache. Dabei geht es uns nicht um eine Sprachausbildung zum „native Speaker“, die fachlichen Inhalte bleiben stets im Fokus. Ein wesentliches Lehrformat sind Case Studies von renommierten Business Schools. So gewinnen unsere Studierenden Kompetenzen, die aus der Fallstudiensituation über Unternehmens-, Branchen-, Markt- und Ländergrenzen hinweg übertragen werden können. 

Wir begrüßen ausdrücklich die Integration von Austauschstudierenden (z.B. unseren Erasmus-Studierenden an der Hochschule) in unseren Veranstaltungen des Masterstudiums und ermutigen unsere eigenen Studierenden ein Auslandssemester an einer unserer über 100 Partnerhochschulen im Ausland zu absolvieren, um durch den Austausch mit fremden Kulturen möglichst vielfältige interkulturelle Kompetenzen zu erwerben.

Enge Verzahnung mit den Unternehmen in der Metropolregion

Nutzen Sie als Studierende/r die hervorragende Lage unserer Hochschule inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar.

Wir integrieren in unsere Lehre Praxisvorträge und auch Projektarbeiten mit Unternehmen, so dass unsere Studierenden mit dem Management von Firmen in Kontakt kommen und ihre Arbeiten vor diesen Unternehmensvertreter/innen präsentieren und diskutieren können. 

Wir freuen uns, dass wir über diese Aktivitäten immer wieder Praktikumsplätze erhalten und dass auch viele Einstellungen nach erfolgreich absolviertem Studium zustande kommen. 

Nutzen Sie auch die Möglichkeit, Ihre Masterarbeit mit einem Unternehmen zusammen zu schreiben. Wir unterstützen Sie bei der Themenfindung und der richtigen Balance aus hohem wissenschaftlichen Anspruch und unternehmensaktuellem Thema.

Mitarbeit an Forschungsprojekten

 

Die Erfahrungen und die Ergebnisse der von den DozentInnen durchgeführten Forschungsprojekte fließen unmittelbar in unsere Ausbildung mit ein. Die Forschungsinstitute des Fachbereichs spielen hierfür eine ganz zentrale Rolle. Sie bieten unseren Studierenden während ihres Studiums die Möglichkeit, an konkreten anwendungsorientierten Forschungsprojekten mitzuarbeiten und das im Masterprogramm Gelernte anzuwenden und zu vertiefen. Nutzen Sie diese Chance!

Nach dem Masterabschluss eine kooperative Promotion?

In den letzten Semestern haben wir ein zunehmendes Interesse unserer AbsolventInnen an dem Thema kooperative Promotion wahrgenommen. Mehrere AbsolventInnen sind derzeit wissenschaftliche MitarbeiterIn / DoktorandIn an der Hochschule Ludwigshafen in Kooperation mit DozentInen an der Hochschule Ludwigshafen sowie mit einer Universität. Gerne informieren wir Sie im Studium über Ablauf einer Promotion an der Hochschule Ludwigshafen, über Förder- und Betreuungsmöglichkeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christina Volk Absolventin

"Durch die ideale Symbiose aus theoretischen Grundlagen und praktischen Anwendungsszenarien hat mir der Master Internationales Marketing Management enorm für meinen Einstieg bei SAP geholfen."

Peter Merdian Absolvent

„Die Mischung aus Fachwissen und Methodenkompetenz bereiteten mich optimal auf mein Promotionsstudium vor“.