Der Master-Studiengang Logistik an der Hochschule Ludwigshafen:
Dein Weg zu uns -  alle Fakten auf einen Blick

Du interessierst dich für unseren Master-Studiengang Logistik?
Dann würden uns freuen, auch dich schon bald an unserer Hochschule in der Metropolregion Rhein-Neckar begrüßen zu dürfen. 

Im Master-Studiengang Logistik triffst du auf Kommilitonen und Kommilitoninnen, die bundesweit und auch international nach ihrem Bachelor-Studium zu uns kommen. Wir haben aber auch eine Reihe von Studierenden in unseren Reihen, die bereits mit Berufserfahrung aus der Wirtschaft heraus zu uns stoßen und im Zuge ihres Master-Studiums ihr praktischen Wissen um den aktuellen Stand der angewandten Forschung erweitern und damit ihr Profil noch einmal schärfen wollen.

Unser Studiengang ist dabei im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für dich grundsätzlich gebührenfrei und durch die FIBAA, einer international ausgerichteten Agentur für Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in der wissenschaftlichen Bildung, akkreditiert.

Alles Wissenswerte für deine Entscheidungsfindung haben wir dir auf dem nachfolgenden Fact Sheet zusammengestellt:


Studiendauer3 Studiensemester + 1 Semester Master-Thesis, Vollzeit
Studienaufnahmeeinmal pro Jahr, jeweils zum Wintersemester
Berwerbungsschlussjeweils der 15. Juli im Jahr der gewünschten Studienaufnahme
StudienbeginnEnde September
SprachenDeutsch und Englisch
StudienverlaufSemester 1
  • Forschungskompetenz & Planspiel
  • Management & Consulting
  • Logistik- Technologie
  • Logistik & Umwelt

Semester 2

  • Logistics Chain Management
  • Logistik-Recht
  • Knowledge Management & Business Intelligence
  • International Management Kompetenz

Semester 3

  • Logistik-Consulting
  • Business Process Management
  • ERP-Projekte
  • + Vertiefung über Wahlpflichtmodule
    (z.B. Consulting, Automotive Supply Chain Management, Leadership & Business Skills)

Semester 4

  • Master-Thesis
AbschlussMaster of Arts (M.A.)
Besonderheiten
  • Hochwertiges Studium mit anwendungsorientierter Forschung (z.B. Institut für Logistik iflog)
  • Möglichkeit eines kooperativen Promotionsverfahrens 
    bei exzellenter Leistung
  • Stark ausgeprägter IT-  und Industrie 4.0 Anwendungsbezug im gesamten Studienprogramm 
  • Fundierte Auseinandersetzung mit Elektromobilität
  • Vertiefung auf den Gebieten Management Consulting, Logistikdienstleister und Automobilindustrie möglich
  • Vermittlung erfolgsrelevanter Business Soft Skills während des Studiums (Leadership, Verhandlungen, Interkulturalität)
  • Zahlreiche Praxis-Gastvorträge in jedem Semester
  • Handlungsorientierte  Lehrformate in enger Kooperation mit namhaften Unternehmen
  • Interdisziplinäres Studienprogramm für einen breiten  Blick auf betrieblich relevante Fragestellungen

Du findest unseren Master-Studiengang Logistik spannend und förderlich für deine weitere Berufsbiographie? Dann bewirb auch du dich unter Berücksichtigung der nachfolgenden Informationen.

Und wenn du zuvor noch inhaltliche Fragen zum Studienverlauf haben solltest? Dann findest du detaillierte Informationen zu deinem Studienprogramm unter der Rubrik für Studierende.

Auch kannst du dich jederzeit gerne an unsere Studiengangassistentin und damit deine Ansprechpartnerin, Frau Julia Walther, wenden. Julia Walther steht dir gerne für organisatorische und inhaltliche Aspekte zum Studiengang selbst, aber auch zu Fragen, wie etwa zur Anerkennung von Abschlüssen und zum Studienverlauf, zur Verfügung.


Studiengangassistenz
Julia Walther

Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Fachbereich Dienstleistungen & Consulting
Master-Studiengang Logistik

Ernst-Böhe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

  B310
  +49 (0) 621 / 5203-233
 julia.walther@remove-this.hs-lu.de


Zulassungsvoraussetzungen

Unser drei-semestrige Master-Studiengang Logistik plus Master-Thesis ist an unserer Hochschule Numerus Clausus (NC) beschränkt. Das bedeutet, dass nur eine begrenzte Anzahl von Studienplätzen je Aufnahmesemester zur Verfügung steht.

Zugelassen zum Studium werden daher gemäß §2 der Speziellen Prüfungsordnung für den Master-Studiengang Logistik allein Bewerber, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

Ein mit Durchschnittsnote 2,7 oder besser abgeschlossenes Studium mit wirtschaftswissenschaftlicher oder einer vergleichbaren Ausrichtung in einem akkreditierten Studiengang an einer Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland oder einen solchen Abschluss an einer ausländischen Hochschule, für den in der Regel mindestens 180 ECTS nachzuweisen sind.

Der NC wird darüber hinaus im Allgemeinen durch die Abschlussnote der Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, etc.) des jeweils letzten zugelassenen Bewerbers festgelegt. Der NC-Wert eines Studiengangs wird folgerichtig nicht bereits vor einer Bewerbungsphase festgelegt. Dieser ergibt sich aus der Anzahl der Bewerber und deren Voraussetzungen zum Studium (z.B. Abitur, Fachhochschulreife, Notendurchschnitt, Anzahl der Wartesemester) in Abhängigkeit von den verfügbaren Plätzen an unserer Hochschule. Der NC-Wert im Wintersemester 2016/17 lag daher bei 2,2. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass hieraus keine Prognose für künftige Bewerbungsverfahren abgeleitet werden kann. Dieser NC-Wert liefert dir lediglich eine sehr grobe Orientierung.  Eine aktuelle und studienübergreifende NC-Tabelle unserer Hochschule findest du hier.

Darüber hinaus ist eine fachliche Eignung für unseren Master-Studiengang nachzuweisen. Das kannst du darüber machen, indem du in deinem Bachelor-Studium mindestens 15 Credits im Fachgebiet Logistik erworben hast oder in einem Diplomstudiengang mindestens 10% der lehrplanmäßigen Veranstaltungen in diesem Gebiet abgeleistet wurden.

Unser Master-Studiengang Logistik wird überwiegend in deutscher Sprache gelesen. Ein qualifizierter Anteil der Veranstaltungen ist auf Englisch. Unser Studiengang richtet sich daher auch an ausländische Studierende mit vergleichbaren Abschlüssen sowie hinreichenden Sprachkenntnissen (Deutsch und Englisch). Für alle Studierenden empfehlen wir Englischkenntnisse mindestens auf Niveau B2 des Referenzrahmens des Europarates (CEFR), wobei ein expliziter Nachweis nicht erforderlich ist. Ausländische Studierende hingegen müssen ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen, um sich unserem Master-Studiengang anschließen und diesen in letzter Konsequenz erfolgreich absolvieren zu können.


Bewerbungen aus der Bundesrepublik Deutschland

Du siehst die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt?
Dann geht es hier zur Online-Bewerbung.

Die Freischaltung der Online-Bewerbung erfolgt für das Wintersemester Anfang Mai, wobei die Bewerbungsfrist jeweils der 15. Juli im Jahr der gewünschten Studienaufnahme ist.

Bewerbungen von Studierenden aus der Bundesrepublik Deutschland sind ferner auch postalisch im Bewerbungsmanagement unseres Studierenden Service Centers einzureichen:

Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Studierenden Service Center
Bewerbungsmanagement
Frau Kerstin Brückner

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

  A 28
  + 49 (0) 621 / 5203-130
 kerstin.brueckner@remove-this.hs-lu.de


Bewerbungen aus dem Ausland

Studierende aus dem Ausland, die eine Beratung über die Studienmodalitäten wünschen oder sich direkt bewerben wollen, sollten den zeitlichen Vorlauf für die Beantragung von Einreiseunterlagen im Blick haben und richten bitte ihre Bewerbung an

Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Bereich Internationale Angelegenheiten
Frau Ilse Page
Stellvertr. Leiterin

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

  A 202
  + 49 (0) 621 / 5203-275
 ilse.page@remove-this.hs-lu.de

Studiengangleiter
Prof. Dr. Stefan Iskan

Professur für Logistik
und Wirtschaftsinformatik,
insbes. Automotive SCM
und Digitalisierung

 

 

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Studiengangassistenz
Julia Walther

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen
  B310
  +49 (0) 621 / 5203-233
  +49 (0) 621 / 5203-144
 julia.walther@remove-this.hs-lu.de



Downloads

Studiengangbroschüre

 

 

Qualitätssiegel

Qualitätssiegel

Der Masterstudiengang Logistik
ist durch FIBAA akkreditiert.