Fristen und zeitlicher Ablauf der Bewerbung

  • 31. Juli: Bewerbungsfrist für Studieninteressierte mit Hochschulabschluss  (210 ECTS-Punkte oder Diplom).
  • 15. Juli: Bewerbungsfrost für Studieninteressierte mit Hochschulabschluss (180 ECTS-Punkte) und für beruflich Qualifizierte ohne Erststudium.
  • Die BewerberInnen erhalten nach Eingang der vollständigen Bewerbungsunterlagen eine vorläufige Studienplatzzusage mit dem Termin für das Auswahlgespräch in Form eines strukturierten Interviews. Es besteht die Möglichkeit das Gespräch mit der Studiengangleitung via Skype zu führen.
  • Zur Vorbereitung auf das Gespräch erhalten alle BewerberInnen eine betriebswirtschaftlich orientierte Fallstudie mit Bezug zur Weinindustrie.
  • BewerberInnen mit 1. Hochschulabschluss (180 ECTS-Punkte) und beruflich Qualifizierte erhalten zusätzlich das Thema der wissenschaftlichen Hausarbeit. Die Bearbeitungszeit beträgt 6 Wochen.
  • Wenn alle Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind, stellt der Weincampus Neustadt / die Hochschule Ludwigshafen eine Rechnung über das Studienentgelt aus.
  • Nach der Immatrikulation durch das StudierendenServiceCenter der Hochschule Ludwigshafen wird den Studierenden ein Zugang zur Lernplattform OpenOLAT zugewiesen. Dort werden alle studienrelevanten Informationen und Materialien bereitgestellt.

Voraussetzungen

Lerngruppe
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit 210 ECTS-Punkten und eine mindestens einjährige adäquate Berufserfahrung nach Studienabschluss.
    Bewerber und Bewerberinnen deren Erststudium 180 ECTS-Punkte umfasst, erwerben zusätzlich 30 ECTS-Punkte im Rahmen einer schriftlichen Hausarbeit.
  • Das rheinland-pfälzische Hochschulgesetz eröffnet beruflich Qualifizierten auch ohne 1. Hochschulstudium die Möglichkeit zum MBA-Studium. Nach bestandener Eignungsprüfung können qualifizierte Bewerber mit mindestens dreijähriger adäquater Berufserfahrung ohne ersten Hochschulabschluss zugelassen werden.
  • Motivationsschreiben (eine DIN-A 4 Seite)
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlgespräch, in dem ein grundlegendes Verständnis für betriebswirtschaftliche Fragestellungen mit Bezug zur Weinbranche nachgewiesen wird.
  • Englische Sprachkenntnisse entsprechend Level B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachkurse (CEFR) oder eines mindestens vergleichbaren anerkannten Nachweises.

Sprachnachweis für die Zulassung zum Master-Studium

Sie interessieren sich für den neuen MBA am Weincampus, haben aber keinen Sprachnachweis?

Kein Problem! Ab sofort bietet der Weincampus Neustadt einen eigenen Englisch-Test an, der als Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse für das Master-Studium anerkannt wird!

Der Online-Sprachtest wurde eigens für den MBA Wine, Sustainability & Sales entwickelt und wird als Nachweis der englischen Sprachkenntnisse auf Niveau B2 anerkannt, der zur Studienaufnahme im „MBA Wine, Sustainability & Sales“ erforderlich ist.*

Über die Lehr- und Lernplattform OpenOLAT können Sie den Test bequem von zu Hause aus absolvieren. Zur Vorbereitung auf den Test wurde eine "Spielwiese" zum Ausprobieren integriert, mit der Sie sich mit den Fragen und technischen Gegebenheiten vorab vertraut machen können.

Bei Interesse sprechen Sie uns einfach an! Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen zu kommen und melden Sie zum Test an.

Ansprechpartnerin: Janina Dorn (janina.dorn@hs-lu.de), Telefonnummer 06321-671 256

*Der Test eignet sich nicht zum offiziellen Nachweis von Sprachkenntnissen außerhalb des oben genannten Zwecks.

Kontakt

Frau Janina Dorn, M. A.

Programmmanagement

Besucheradresse:
Weincampus Neustadt
Breitenweg 71
67435 Neustadt an der Weinstraße

 +49 (0) 6321/671-256

 +49 (0) 6321/671-514

janina.dorn@hs-lu.de

English Homepage

International applicants please visit our English webpresence:

www.mba.weincampus-neustadt.de